Arbeit

The social pay gap across occupations: Survey and experimental evidence

25.04.2016 | HWWI Research Paper 174, Hamburg | von Elisabeth Bublitz, Tobias Regner

Although receiving equal wages for work of equal value is a legal right in many countries, it remains unknown to what degree the neglect of this principle yields differences in pay between social and other occupations. Results from our research suggest that individuals in social jobs are only partly compensated for their social effort.

Mehr

Kräftige Preisanstiege am Hamburger Wohnungsmarkt

22.04.2016 | News | von Alkis Henri Otto

In Hamburg sind die Preise für Wohneigentum 2015 - nach einer kurzen Pause im Jahr 2014 - erneut deutlich gestiegen. Damit setzt der Wohnungsmarkt den seit der Finanzkrise bestehenden Aufwärtstrend fort.

Mehr

Ressourcen – Aktuelle und zukünftige Herausforderungen

22.04.2016 | News

Unter reger Beteiligung externer Gäste aus Wissenschaft und Praxis wurden beim gemeinsamen Workshop von FoKos und HWWI zentrale Rohstofffragen erörtert und diskutiert. Einen kurzen Überblick zu den Diskussionen und Ergebnissen haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengetragen.

Mehr

Arbeit, Bildung

Overeducation - New Evidence for 25 European Countries

08.04.2016 | HWWI Research Paper 173, Hamburg | von Christina Boll, Julian Sebastian Leppin, Anja Rossen, André Wolf

This study investigates the incidence of overeducation among workers in the EU and its underlying factors. Our findings point to a considerable variation in the potential determinants of overeducation across countries as well as across skill levels. This variation is not restricted to job-related characteristics, but interestingly also concerns household variables. ...

Mehr

Bildung

Who is overeducated and why? Probit and dynamic mixed multinomial logit analyses of vertical mismatch in East and West Germany

21.03.2016 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Christina Boll, Julian Sebastian Leppin, Klaus Schömann

Overeducation potentially signals a productivity loss. With Socio-Economic Panel data from 1984 to 2011 we identify drivers of educational mismatch for East and West medium and highly educated Germans and find that overeducation is mainly state dependent.

Mehr

Energie- und Rohstoffe

HWWI-Rohstoffpreisindex mit stärkstem Monatsplus seit Juni 2009

05.04.2016 | Pressemitteilung | von Lars Ehrlich

Einstweilige Trendwende bei Rohstoffpreisen

  • HWWI-Gesamtindex stieg im März um 14,6% (Dollarbasis)
  • Preise für Rohöl erhöhten sich um über 20%
  • Erstes Quartal 2016 dennoch niedrigstes seit 2004

Mehr

HWWI in den Medien

Die Welt, 30. April 2016

HWWI-Chef zum HSV: "Umschuldung ist üblich"

Die neue Umschuldung beim HSV wurde einerseits wegen der Fälligkeit des Stadion-Kredits notwendig, andererseits auch um Handlungsspielraum auf dem Transfermarkt zu gewinnen.  HWWI-Direktor Prof. Vöpel zur finanziellen Situation des Vereins.
MEHR

NDR Fernsehen, 24. April 2016

Obama im Norden

Im Rahmen des Besuchs von US-Präsident Barack Obama in Hannover analysiert Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des HWWI, die Möglichkeiten der Ratifizierung des TTIP-Abkommens.
MEHR

Welt am Sonntag, 24. April 2016

Kartell im Koma

Bei ihrer letzten Zusammenkunft konnte die Opec keinen Konsens finden, die Quoten einzufrieren. HWWI-Rohstoffexperte Leon Leschus über die Herausforderungen, denen sich die Organisation Erdöl exportierender Staaten zur Zeit gegenüber sieht.
MEHR

Konjunkturprognosen des HWWI

Die aktuelle Konjunkturprognose des HWWI vom 07. März 2016:
Globale Unsicherheiten dämpfen deutsche Konjunktur

HWWI UPDATE 06/2015

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: Olympia in Hamburg, Städteranking, Digitalökonomie, Klimawandel, Industrie 4.0

MEHR

Newsletter

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie unseren Newsletter HWWI Update bestellen möchten:

Newsletter abbestellen

HWWI Update

Projekte