© 3dkombinat / Fotolia.com
Digitalisierung

Wie künstliche Intelligenz die Ordnung der Wirtschaft revolutioniert

14.11.2018 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Henning Vöpel

Seit jeher ist es ein Menschheitstraum gewesen, die natürlichen Grenzen des Menschen zu überwinden, einen Deus ex Machina zu erschaffen. Die Fantasien künstlicher Intelligenz (KI) finden in der Kulturgeschichte sehr unterschiedliche Ausprägungen und Darstellungen. Sie reichen von Utopien des materiellen Reichtums und ewigen Lebens bis hin zu Dystopien der Unterjochung...

Mehr

© Asja Caspari
Innovation

Auftaktveranstaltung CLEVER Cities in Neugraben-Fischbek

02.11.2018 | News | von Andreas Schmalzbauer, Isabel Sünner

In Neugraben-Fischbek werden mit dem EU-Forschungsprojekt CLEVER Cities, an dem das HWWI beteiligt ist, naturbasierte Lösungen für eine nachhaltige und integrative Stadterneuerung entwickelt. Dabei sind auch die Bürger gefragt mitzugestalten. Der Startschuss hierfür fiel am 29. Oktober bei der Auftaktveranstaltung im BGZ Süderelbe.

Mehr

Innovation

GoSmart Baltic Sea Region: Partnermeeting am HWWI

29.10.2018 | News | von Isabel Sünner

Das EU geförderte Projekt GoSmart Baltic Sea Region hat zum Ziel, intelligente Spezialisierung auf europäischer Ebene auszubauen, die regionale Innovationsbasis zu stärken und Zukunftsbranchen gezielt weiterzuentwickeln. Am am 23. und 24. Oktober trafen sich Projektpartner aller Regionen am HWWI.

Mehr

© Comugnero Silvana / Fotolia
Geldpolitik

Konjunkturschlaglicht: Die Angst der Zentralbanker vor der Krise

16.10.2018 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Henning Vöpel

Wie gut die makroprudenzielle Krisenprävention mittlerweile sein mag, wie viel wir aus der letzten Krise gelernt haben mögen: Es wird immer eine nächste, den vorangegangenen ähnliche und doch wiederum andersartige Krise geben.

Mehr

© M. Schuppich / Fotolia.com
Energie- und Rohstoffe

What Drives Nickel Prices – A structural VAR Approach

10.10.2018 | HWWI Research Paper | von Lars Ehrlich

Metal markets play a major role in the challenging area of natural resource economics and have a forceful impact on global and local development. Understanding the behaviour and nature of metal price fluctuation is an essential element for taking countermeasures. Nickel is an indispensable element for modern steel industries and therefore crucial to industrial...

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Starker US-Dollar bremst die Rohstoffpreise

06.11.2018 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

Im Oktober notierte der HWWI-Rohstoffpreisindex erneut im Plus

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 1,6 % (US-Dollarbasis).
  • Rohöl verteuerte sich um 1,3 %.
  • Nahrungs- und Genussmittelpreise stiegen um 5,0 %.

Mehr

HWWI in den Medien

BR Rundschau Magazin, 13. November 2018

"Brüssel kann seine Regeln nicht durchsetzen"

Prof. Dr. Henning Vöpel zu Italien: "Europa kann glaubwürdige Regeln nicht durchsetzen. Es besteht eine große Gefahr für den Euroraum".
MEHR

SAT.1 Regional, 13. November 2018

Immobilienpreise auf Sylt steigen weiter an

"Insgesamt in Deutschland haben wir keine Preisblase bei den Immobilien. Es gibt aber jetzt schon Grenzen der Preissteigerung", sagt Dörte Nitt-Drießelmann vom HWWI.
MEHR

HWWI UPDATE SPECIAL EDITION 2018

MEHR

Aktuelle Konjunkturprognose des HWWI vom 04. September 2018

Deutscher Aufschwung weiterhin intakt

Research Seminar "Labour Economics"

© B&E

Winter Term 2018/19

To participate in a new research seminar "Labour Economics", please click below to see a detailed programme of the seminar.

MORE

Projekte und Kooperationen