© Jörg Hackemann / Fotolia.com
Geldpolitik

Konjunkturschlaglicht: EZB-Politik: Optimistischere Kommunikation nötig

15.06.2017 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Hendrik Hüning

Die Geldpolitik der EZB bleibt nach wie vor sehr expansiv ausgerichtet. Auch in der jüngsten geldpolitischen Entscheidung Ende April 2017 hielten die Währungshüter hieran fest. Diese Geldpolitik steht im starken Kontrast zu den jüngsten Wirtschaftsdaten, die eine Belebung der europäischen Konjunktur andeuten.

Mehr

Die Arbeitsteilung im Paar – Theorien, Wirkungszusammenhänge, Einflussfaktoren und exemplarische empirische Evidenz

01.06.2017 | Gutachten und Studien | von Christina Boll

Die Expertise fokussiert sowohl in den Theorien als auch in der Empirie auf arbeitsteilige Prozesse in gemischtgeschlechtlichen Paaren. Sie wurde im Rahmen des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung erstellt.

Mehr

Regionen

Wirtschaft im Umbruch – Norddeutschland vor Strukturwandel

17.05.2017 | HWWI Policy Paper | von Henning Vöpel, André Wolf

Norddeutschland hat in den letzten beiden Jahrzehnten von der Globalisierung in besonderer Weise profitiert, ist jetzt allerdings in ebenso besonderer Weise von den strukturellen Veränderungen disruptiv betroffen.

Mehr

© iStock.com / choicegraphx
Konjunktur, Weltwirtschaft

Konjunkturschlaglicht: Externe Einflüsse auf deutsche Handelsbilanz

19.04.2017 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Katrin Knauf, André Wolf

Deutschlands persistenter Überschuss im Bereich der Handelsbilanz ist seit geraumer Zeit Thema in der internationalen Politik. Seit Amtsantritt der neuen US-Administration hat sich die Tonlage der Debatte deutlich verschärft.

Mehr

© SeanPavonePhoto / Fotolia.com
Regionen

Öffentliche Kulturfinanzierung in Nordrhein-Westfalen

04.04.2017 | Gutachten und Studien | von Ulrike Blumenreich, Dörte Nitt-Drießelmann

Die Struktur und die Entwicklung der öffentlichen Kulturfinanzierung sind wichtige Indikatoren für den Stellenwert von Kunst und Kultur im Land insgesamt. Neben der Bestandsaufnahme der kulturellen Infrastruktur galt es deshalb, im Rahmen dieses ersten Landeskulturberichts auch hierüber einen Überblick zu gewinnen.

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Die Preise für Rohstoffe sind im Mai gefallen

08.06.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex im Minus

  • HWWI-Gesamtindex ist um 3,9 % gesunken (US-Dollarbasis)
  • Der Preis für Rohöl fiel um 4,5 % (US-Dollarbasis)
  • Index für Industrierohstoffe sank um 5,0 % (US-Dollarbasis)

Mehr

HWWI in den Medien

Handelsblatt Online, 13. Juni 2017

„Bitcoin kann Bargeld nicht ersetzen“

Die neue Berenberg/HWWI-Studie "Die Zukunft des Geldes" zeigt, welche Bezahlformen in naher Zukunft stärker genutzt werden.
MEHR

Telebörse, Wirtschaft bei n-tv, 13. Juni 2017

Nebenjob

Immer mehr Deutsche üben einen Nebenjob aus. Welche Motivation steckt dahinter, erläutert Dr. Christina Boll im Interview.
MEHR

Focus Online, 8. Mai 2017

Postbank-Wohnatlas: 402 Städte und Kreise im Check: Das ist Ihre Immobilie 2030 wert

In vielen Regionen Deutschlands werden die Immobilienpreise bis 2030 fallen. Die Postbankstudie Wohnatlas 2017, durchgeführt vom HWWI, liefert eine Übersicht der Preisentwicklung für Immobilien in 402 Städten und Kreisen.
MEHR

Aktuelle Konjunkturprognose des HWWI vom 07. Juni 2017

Wirtschaft in Deutschland auf Wachstumskurs

Hamburg 4.0

© Hamburg 1

In "Hamburg 4.0 – Ideen. Impulse. Innovationen" diskutiert Prof. Vöpel die Herausforderungen, Chancen und Potenziale des Wirtschaftsstandorts Hamburg.

Jeden dritten Mittwoch im Monat um 20.15 Uhr auf Hamburg 1.
MEHR

Projektwebsites