Regionen, Städtische Räume, Klima und Umwelt, Europa

Großes internationales Forschungsprojekt zum Thema „Smart and Sustainable Cities“ gestartet

11.06.2018 | News | von Isabel Sünner
© eyewave / Fotolia.com

Gemeinsam mit 32 Partnern aus verschiedenen europäischen Ländern und Übersee arbeitet das HWWI ab Juni 2018 am Horizon2020-Forschungsprojekt „CLEVER Cities“. Das Projekt unter der Federführung der Freien und Hansestadt Hamburg startete letzte Woche mit einer großen Kickoff Konferenz in Hamburg. CLEVER hat eine Laufzeit von fünf Jahren und verfügt über ein Gesamtvolumen von mehr als 14 Mio. Euro.

Im Rahmen des Projektes werden Lösungsansätze zur nachhaltigen und integrativen Stadterneuerung entwickelt, die ökologische, ökonomische und soziale Verbesserungen sinnvoll miteinander verknüpfen sollen. Ausgehend von starken Partnerclustern in Hamburg, London und Mailand werden die Ansätze zunächst in diesen drei „Frontrunner Cities“ anhand konkreter Maßnahmen getestet, um dann auf weitere Standorte weltweit übertragen zu werden.

Zur Pressemitteilung

© CLEVER Cities project

Autoren

Isabel Sünner