Update 04 2014

Unternehmensnahe Dienstleistungen in Bremen auf Wachstumskurs

Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) leisten entscheidende Beiträge zur zukunftsorientierten regionalen Entwicklung. Sie sind Hauptträger für Ausbildung und Beschäftigung und tragen zur Innovationsfähigkeit und ...
Neue Studie

Zur Zukunftsfestigkeit der europäischen Sozialstaaten

Alle europäischen Staaten altern. Durch den demografischen Wandel werden die Sozialausgaben für Ältere in vielen Ländern der Europäischen Union in den kommenden Jahren enorm ansteigen, sofern keine rechtzeitigen Anpassungen an diese Entwicklung erfolgen. Wie zukunftsfest sind die europäischen Sozialstaaten?
Partnerpublikation

Stromtransport in Deutschland: Rahmenbedingungen und Perspektiven

Der Prozess der Energiewende stellt gänzlich neue Anforderungen an den Stromtransport in Deutschland. Wie sind die Umwälzungen in diesem Bereich aus technischer, volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Perspektive zu bewerten? Und welche politischen Handlungsempfehlungen lassen sich daraus ableiten?
Update 03 2014

Entwicklung der Überqualifikation unter ost- und westdeutschen Beschäftigten

Angesichts des schrumpfenden Arbeitskräfteangebotes durch eine alternde Bevölkerung ist es von zunehmender Bedeutung, bereits vorhandene Qualifikationen von Beschäftigten möglichst effizient einzusetzen. Doch trotz knapper Fachkräfte in einigen Arbeitsmarktsegmenten
ist ein Teil der deutschen Beschäftigten im Job formal überqualifiziert.
Publikation

Mittelstandsbericht 2013

Im Bremen präsentiert sich der Mittelstand als stabile Säule einer insgesamt positiven Wirtschaftsentwicklung im Land. Zu diesem Ergebnis kommt der Mittelstandsbericht 2013, den das HWWI zusammen mit Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim im Auftrag des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen erstellt hat.
Pressemitteilung 10.03.2014

Konjunktur nimmt Fahrt auf

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat seine Prognose der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland aktualisiert. Angesichts der bislang weitgehend wie prognostiziert eingetretenen Entwicklung sowie unveränderter Rahmenbedingungen wird für 2014 weiterhin mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 % gerechnet, für 2015 mit einem von rund 2 %. Im vergangenen Jahr hat die deutsche Wirtschaft auf ihren Wachstumspfad zurück gefunden und...

Veranstaltungen

Familienunternehmen als Arbeitgeber der Zukunft? Chancen und Herausforderungen in der Personalakquise und -sicherung

Wissenschaftliche Fachtagung am 9. Mai 2014 im HWWI, gefördert durch die Körber-Stiftung

Programm

Anmeldung

Frauen Finanzforum 2014 - Mehr Frauen in Führungspositionen im Finanzsektor – Neue Arbeitswelten für Frauen und Männer

am 16. Mai 2014, mit Bundesministerin Manuela Schwesig im Rolf-Liebermann-Studio des NDR

mehr

HWWI-Workshop: Frauen im Ostseeraum: Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration

Rund 30 Teilnehmer aus verschiedenen europäischen Staaten tauschten sich in Brüssel mit Wissenschaftlern und Vertretern europäischer Institutionen aus.

mehr

Freunde & Förderer

Unterstützen auch Sie die unabhängige Arbeit des HWWI

Zur GdFF

Newsletter bestellen

Der kostenlose Newsletter "HWWI Update" informiert Sie bestens über unsere neuesten Forschungsergebnisse.

Anrede