Pressemitteilungen

Medien finden hier Informationen über unsere neuen Studien und Analysen.

HWWI-Rohstoffpreisindex stieg im November

12.12.2019 | Pressemitteilung | von Claudia Wellenreuther

Preisanstieg auf den Märkten für Energie

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 4,5 % (US-Dollarbasis)
  • Rohölpreis erhöhte sich um 4,9 %
  • Index für Nahrungs- und Genussmittel stieg um 3,0 % an

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose

05.12.2019 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Deutsche Konjunktur umgeht Rezession

Mit Reduzierung außenwirtschaftlicher Risiken Erholung der Konjunktur

Rezessionsgefahr aber noch nicht gebannt

Mehr

HWWI-Rohstoffpreisindex sinkt im Oktober

08.11.2019 | Pressemitteilung | von Claudia Wellenreuther

Leichter Preisrückgang am Rohölmarkt

  • HWWI-Gesamtindex fiel um 1,8 % (US-Dollarbasis)
  • Preis für Rohöl sank um 3,6 %
  • Index für Nahrungs- und Genussmittel stieg um 3,8 % an

Mehr

HWWI-Rohstoffpreisindex im September im Plus

04.10.2019 | Pressemitteilung | von Andreas Lagemann

Kurzfristige Preissteigerungen auf dem Rohölmarkt

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 4,2 % (US-Dollarbasis)
  • Bevorstehende Heizperiode verteuerte Erdgaspreise
  • Index für Nahrungs- und Genussmittel blieb nahezu unverändert

Mehr

© VRD / Fotolia.com
Klima und Umwelt, Innovation

HWWI ist Partner im Projekt „BIO-PLASTIC EUROPE“

02.10.2019 | Pressemitteilung | von André Wolf

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist Partner im neuen Projekt „BIO-PLASTIC EUROPE“, das am 1. Oktober 2019 startete. Das Ziel des Projektes ist es, neue umweltverträgliche Verfahren zur Herstellung von Plastik aus biologischen Quellen zu entwickeln, in ihren Auswirkungen zu erproben und schließlich in innovative Geschäftsmodelle zu übertragen.

...

Mehr

HWWI-Rohstoffpreisindex im August gefallen

17.09.2019 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

Rohstoffe verbilligten sich deutlich

  • HWWI-Gesamtindex fiel um 6,1 % (US-Dollarbasis)
  • Der Rohölpreis sank um 6,3 %
  • Index für Industrierohstoffe um 9,5 % gefallen

Mehr

Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR