Energiewirtschaft

Filter

©Fabian Schmidt
Energiewirtschaft

HWWI beteiligt sich am Projekt „DECOM Tools“

05.10.2018 | Pressemitteilung | von Isabel Sünner

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist am neuen INTERREG-Nordseeprojekt „DECOM Tools“ beteiligt. Im Fokus des Projekts ist der Rückbau von Offshore-Windenergieanlagen.

Mehr

©B&E
Energiewirtschaft

Vorteile von Nord Stream 2

13.09.2018 | Beiträge in Fachzeitschriften | von André Wolf

Der geplante Ausbau der von Vyborg (Russland) durch die Ostsee bis nach Greifswald führenden Unterwasser- Gasleitung »Nord Stream« um zwei weitere Röhren, genannt »Nord Stream 2«, hat auf internationalem Parkett zu Kontroversen geführt, die über das Feld der Energiepolitik weit hinausstrahlen.

Mehr

© hxdyl / Fotolia.com
Energie- und Rohstoffe, Energiewirtschaft

Photovoltaic self-consumption after the support period: Will it pay off in a cross-sector perspective?

23.08.2018 | HWWI Research Paper 182 | von Lars Ehrlich, Jonas Klamka, André Wolf

We quantify the cost savings potential of photovoltaic self-consumption by single-family houses with small-scale roof-top photovoltaic (PV) systems in Germany against the background of recent storage applications after the end of the legal support period. We analyze different systems where an already installed PV system is combined with battery storage and/or a...

Mehr

Energiewirtschaft

Die deutsche Energiewende: aktueller Stand und künftige Barrieren

01.09.2015 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Sven Schulze, André Wolf

In Deutschland haben sich ambitionierte energie- und klimapolitische Ziele etabliert, die bis in das Jahr 2050 reichen. Dabei sind einige Ziele innerhalb der drei Oberkategorien "Anteil erneuerbarer Energien", "Energieeffizienz" und "Treibhausgasemissionen" präzise formuliert, andere nur vage oder noch gar nicht spezifiziert. So wird (im Vergleich zu 1990) eine Reduktion...

Mehr

Energiewirtschaft

Eckpunkte für eine erfolgreiche Energiewende – oder warum es so schwierig ist, glaubwürdige Politik zu betreiben

27.07.2015 | HWWI Standpunkt | von Christian Growitsch

Am 1. Juli haben die Vorsitzenden der Koalitionsparteien Eckpunkte der mittelfristigen Energiepolitik beschlossen. Kernelement ist ein Bekenntnis zur wettbewerblichen Preisbildung an der Strombörse. Dennoch: Guter Wille ist kein Ersatz für einen ordnungspolitischen Kompass...

Mehr

Energie- und Rohstoffe, Energiewirtschaft

Neue Schwefelemissions-Regulierungen in Emission Control Areas: Auswirkungen auf die Kraftstoffpreise

23.04.2015 | Gutachten und Studien | von Franziska Biermann, Lars Ehrlich, Christian Growitsch, Leon Leschus

Der hohe Anteil an globalen Warenströmen per Schiff bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. André Wolf

Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 665