Regionen

Filter

Regionen

Bremen – Einige Thesen zur sozio-ökonomischen Entwicklung

04.09.2019 | HWWI Update 02/2019 | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Das Bundesland Bremen kommt aus einer finanziell schwierigen Phase. Das Jahr 2019 markiert einen Wechselpunkt.

Mehr

Europa, Regionen

Chancen und Herausforderungen maritimer Raumplanung im Ostseeraum

30.04.2019 | HWWI Update 01/2019 | von Isabel Sünner

Das neue INTERREG-Ostseeprojekt "Land-Sea-Act" (Land-sea interactions advancing Blue Growth in Baltic Sea coastal areas), an dem das HWWI als Forschungspartner beteiligt ist, beschäftigt sich mit Chancen und Herausforderungen der maritimen Raumplanung im Ostseeraum. 

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Europa, Mobilität, Regionen

Neues EU-Projekt zur Stärkung des kombinierten Verkehrs: COMBINE

30.04.2019 | HWWI Update 01/2019 | von Jan Wedemeier, André Wolf

Das EU-INTERREG Projekt COMBINE möchte den Anteil des kombinierten Verkehrs daher erhöhen, indem es den Betrieb insbesondere in den Terminals verbessert und die Kosten für die letzte Meile verringert. 

Mehr

Regionen, Innovation, Europa

Methodology for Transnational Smart Specialisation Strategy

08.04.2019 | Diskussionsbeiträge | von Robert Girejko, Mirko Kruse, Wiesław Urban, Jan Wedemeier

Mehr

© B&E
Regionen, Innovation

HWWI ist Partner im Projekt „Land-Sea-Act“

21.03.2019 | Pressemitteilung | von Isabel Sünner

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist am neuen INTERREG-Ostseeprojekt „Land-Sea-Act“ beteiligt. Ziel dieses europäischen Forschungsprojektes ist die Erarbeitung einer Multi-Level-Governance-Agenda zu Blue Growth und maritimer Raumplanung im Ostseeraum.

Mehr

© B&E
Regionen

Wirtschaft im Umbruch – Region im Wandel: Die Entwicklung der Stadt-Land-Beziehung am Beispiel norddeutscher Metropolregionen

17.01.2019 | HWWI Policy Paper 114, Hamburg | von Andree Ehlert, Sarah Johannes, Jan Wedemeier

Deutschlands elf Metropolregionen können als Motor der sozio-ökonomischen Entwicklung betrachtet werden, da sie weithin mit ihrer Erreichbarkeit auf das europäische Ausland und dahinter wirken. Vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Herausforderungen und der aktuellen Bevölkerungsdynamik bilden die Metropolregionen  ein spannendes regionalökonomisches...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. Jan Wedemeier

Tel.:  +49 (0)421 2208 - 243