Podiumsdiskussion "Europa der Regionen!?"

Der Förderkreis des HWWI – Niederlassung Bremen e.V. lud am 14. Mai 2019 zur Veranstaltung "Europa der Regionen!?" in Bremen ein.

Die Veranstaltung wurde eingeleitet durch Grußworte von Cornelius Neumann-Redlin, Hauptgeschäftsführer, Die Unternehmensverbände des Landes Bremen und Vorsitzender des Fördervereins des HWWI – Niederlassung Bremen e.V., sowie Dr. Jan Wedemeier, Geschäftsführer des Förderkreises des HWWI – Niederlassung Bremen e.V. und Leiter des HWWI-Forschungsbereichs „Ökonomie der Städte und Regionen“.

Eine differenzierte Sicht auf die Frage "Wo steht Europa?" stellten anschließend drei Referenten in ihren Impulsvorträgen dar: aus den Niederlanden – Leo van der Burg, Business development Manager, Vereniging FME-CWM Ondernemersorganisatie voor de technologische industrie, aus Lettland – Andris Gobiņš, Präsident der Europäischen Bewegung Lettland, und Marokko – Volker Kröning, Honorarkonsul des Königreichs Marokko in Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Die darauffolgende Podiumsdiskussion mit Sabine von der Recke, Vorstandsbeauftragte für Politik- und Regierungsangelegenheiten, OHB SE, Joachim Schuster, Mitglied des Europäischen Parlaments für Bremen, sowie Leo van der Burg, Andris Gobiņš und Volker Kröning beschäftigte sich mit den enormen Herausforderungen, vor denen Europa heute steht: Globaler Wettbewerb, wachsende Blockbildung, Populismus, Nachhaltigkeit, Eurozonen-Stabilität oder Brexit.

An der Veranstaltung nahmen rund 50 Gäste aus Bremen teil. Durch den Abend führte Joerg Helge Wagner, Ressortleiter Politik bei der Bremer Tageszeitungen AG.

© HWWI

Ansprechpartner

Dr. Jan Wedemeier

Tel.:  +49 (0)421 2208 - 243