HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

16. April 2019
tagesschau.de

Jeder zweite Haushalt besitzt Immobilie

Ein Ende des Preisanstiegs bei Wohnimmobilien ist nicht in Sicht.

Mehr

16. April 2019
WELT, Stephan Maaß

So teuer wird das Wohnen in Ihrer Region bis 2030

Für den Postbank Wohnatlas 2019 hat das HWWI eine Kaufpreisprognose bis 2030 erstellt.

Mehr

16. April 2019
Reuters Deutschland

Häuslebauer in Deutschland in der Minderheit - Doch Betongold glänzt

Der vom Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag der Postbank erstellten Prognose bis 2030 zufolge steigen die Wohnimmobilienpreise vor allem in und um die städtischen Zentren weiter.

Mehr

10. April 2019
RECYCLING magazin

Rohölpreis steigt weiter

Der HWWI-Rohstoffpreisindex stieg im März im Monatsdurchschnitt um 2,2 % (in Euro: +2,6 %) gegenüber dem Vormonat.

Mehr

20. März 2019
Hamburg1, Hamburg 4.0

Cross Innovation

Innovationen gelten seit jeher als wichtige Grundlage für Wettbewerb und Wachstum. Doch in der letzten Zeit ist immer häufiger von „Cross Innovation“ die Rede.

Mehr

18. März 2019
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Patrick Bernau (Text) und Jens Giesel (Grafik)

Warum Frauen so wenig verdienen

An diesem Montag ist „Equal Pay Day“.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR