HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

02. April 2020
NDR, DAS!

DAS! mit Ökonom Dr. Henning Vöpel

Prof. Dr. Henning Vöpel sieht drastische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus.

Mehr

31. März 2020
Hamburg 1 Fernsehen, Jörg Rositze

Wirtschaft in Zeiten von Corona

"Es gibt eine Zeit nach Corona und die Wirtschaft schon darauf auszurichten, was nach Corona sein wird oder sein kann. Das ist ganz wichtig aus meiner Sicht. Es ist diese kollektive Erfahrung, dass wir loslassen können, dass wir auch vielleicht neu beginnen müssen. Das ist sehr wertvoll für unsere Bereitschaft, Wandel zu vollziehen, auch zu lernen", sagt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

27. März 2020
ZDFheute.de

"Deutschland hat massiv reagiert"

"Der Handlungsdruck ist hoch", mahnt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

25. März 2020
Weser-Kurier, Lisa Boekhoff

Welche Auswirkungen Corona auf Immobilienpreise und Mieten hat

Die Prognose zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland sei schwer zu treffen, gibt Dr. Jan Wedemeier zu bedenken, weil der Verlauf der Coronakrise noch nicht abzusehen sei.

Mehr

24. März 2020
www.oldenburger-onlinezeitung.de, dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsforscher: Kurzarbeit wichtiges Instrument gegen Anstieg der Arbeitslosigkeit

„Die Krise unterscheidet sich der Art nach von früheren Krisen oder typischen Rezessionen. Wir gehen davon aus, dass die Produktion sehr schnell wieder hochläuft, sobald ein Mittel gegen das Virus gefunden ist oder die Infektionszahlen deutlich zurückgehen“, sagte Prof. Dr. Henning Vöpel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Mehr

24. März 2020
www.shz.de, Frank Albrecht

„Die Zentralbank soll alle Löhne und Gehälter zahlen“

„Ich gehe von mindestens zehn Prozent Umschlagrückgang im Hamburger Hafen aus, vielleicht deutlich mehr“, sagte Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des HWWI.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR