Chinas Wirtschaftsstrategien

13.06.2016 | Video extern | von Henning Vöpel

Die Bundeskanzlerin ist zu ihren vierten Regierungskonsultationen nach China gereist. Mit dabei sind sechs Staatsminister sowie eine 20-köpfige Delegation aus Wirtschaftsvertretern, um unter anderen neue Verträge zu unterzeichnen. Doch der Wettbewerb und die daraus resultierenden Anforderungen verändern sich. HWWI-Direktor Prof. Dr. Henning Vöpel analysiert im ARD mittagsmagazin-Interview die Strategien der chinesischen Wirtschaft - zu sehen ab Minute 28:00.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100