Donald Trump würde die Welt in eine Ära der Instabilität führen

08.11.2016 | Presseartikel Extern | von Henning Vöpel

Amerika steht vor der Wahl: Donald Trump oder Hillary Clinton. Sollte Trump der nächste Präsident der USA werden, hätte das wohl unkalkulierbare Folgen für die Weltwirtschaft und würde zu einer Destablisierung selbiger führen. Ein Gastbeitrag von HWWI-Direktor Prof. Dr. Vöpel.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100