Hochgebildete Vollzeitmutter – riskantes hanseatisches Lebensmodell

01.06.2017 | Presseartikel Extern | von Christina Boll, Andreas Lagemann

Im Ländervergleich der berufstätigen Mütter mit Hochschulabschluss belegt Hamburg nur den drittletzten Platz, wie Dr. Christina Boll, Forschungsdirektorin am HWWI, feststellt. Mehr top ausgebildete Vollzeitmütter gibt es nur im Saarland und in Bayern.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100