Hamburger geben nur jeden fünften Euro für die Miete aus

02.06.2016 | Presseartikel Extern | von Dörte Nitt-Drießelmann

Eine gemeinsame Studie von HWWI und Berenberg hat die Entwicklung der Mieten, der Immobilienpreise und des verfügbaren Einkommen analysiert. Demnach sind die Mietpreise in Hamburg vergleichsweise günstig. Für eine Wohnung mit mittlerem Wohnwert muss der Durschschnittshamburger nur rund 20 Prozent des verfügbaren Einkommens aufwenden. In Berlin hingegen sind es 21 Prozent, in München 22 Prozent.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100