HWWI-Chef sieht deutsches Erfolgsmodell unter Druck

24.01.2016 | Presseartikel Extern | von Henning Vöpel

Die deutsche Wirtschaft muss in eine digitale Zukunft transformiert werden, will sie auch weiterhin wettbewerbsfähig bleiben, so HWWI-Chef Prof. Henning Vöpel. Das bisherige Erfolgsmodell einer technologieorientierten, mittelständischen Exportwirtschaft werde durch Digitalisierung und Alterung der Gesellschaft infrage gestellt.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100