Trumps Handelskrieg: "Deutschland muss diese Drohung ernst nehmen"

02.02.2017 | Presseartikel Extern | von André Wolf

US-Präsident Trump sieht im erfolgreichen deutschen Wirtschaftsmodell einen Kontrahenten und droht mit Sanktionen. Zudem fördere der günstige Euro deutsche Exporte in unfairer Weise, so Trumps Chefberater Navarro. HWWI-Forschungsbereichsleiter Dr. André Wolf sieht in diesen Worten jedoch eher einen "politisch-taktischen Angriff", der das In-Frage-Stellen des deutsche Exportmodell zum Ziel habe. Aber auch wenn man vor Trump nicht kuschen dürfe, müsse man sich ernsthaft Gedanken machen, ob die deutsche Wirtschaftspolitik in den letzten Jahren in die richtige Richtung gezielt habe, so Wolf weiter.

Mehr

Public Relations

Susanne Müller-Using

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 115