Weltwirtschaftsinstitut: Neue Technik als Jobkiller?

01.10.2015 | Presseartikel Extern | von Lars Ehrlich, Christian Growitsch, Marie-Christin Rische, Friso Schlitte, Henning Vöpel

Verspricht die Digitalisierung einen Wachstumsschub für die Wirtschaft? Oder führt sie uns zu einer selten erlebten Arbeitslosigkeit, weil die Vernetzung Millionen von Jobs überflüssig macht und (denkende) Computer Menschen ersetzen? Diese Frage haben sich die Berenberg Bank und das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) gestellt in der Studie "Digitalökonomie", die sie in der Reihe "Strategie 2030" herausbringen.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100