Wirtschaftliche Verflechtungen mit der Türkei

21.07.2016 | Video extern | von Henning Vöpel

Deutschland und die Türkei sind wichtige Handelspartner. Doch inwieweit leiden die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen unter der aktuellen politischen Situation in der Türkei? Die wirtschaftlichen Verflechtungen seien aufgrund der Langzeitwirkungen der Ergeinisse der letzten Tage außerordentlich bedroht, so HWWI-Direktor Prof. Dr. Henning Vöpel gegenüber dem ZDF heute journal. Zu sehen ab Minute 14:25.

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100