Pressemitteilungen

Medien finden hier Informationen über unsere neuen Studien und Analysen.

Energie- und Rohstoffe

Starker Preisverfall auf Rohölmarkt

12.12.2018 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

Im November notierte der HWWI-Rohstoffpreisindex deutlich im Minus

  • HWWI-Gesamtindex fällt um 12,6 % (US-Dollarbasis).
  • Rohöl verbilligt sich um 18,5 %.
  • Nahrungs- und Genussmittelpreise fallen erneut..

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose

29.11.2018 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Konjunktur schwenkt unter Potenzialpfad

Rückgang im dritten Quartal 2018 durch Sondereffekte bedingt

2019/2020: Aufschwung setzt sich in gemäßigtem Tempo fort

Handelskonflikte, Brexit und Italien sorgen für Unsicherheit

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Starker US-Dollar bremst die Rohstoffpreise

06.11.2018 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

Im Oktober notierte der HWWI-Rohstoffpreisindex erneut im Plus

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 1,6 % (US-Dollarbasis).
  • Rohöl verteuerte sich um 1,3 %.
  • Nahrungs- und Genussmittelpreise stiegen um 5,0 %.

Mehr

© FotolEdhar
Bildung

HWWI-Studie zu den Wachstumspotenzialen der Hochschule Bremerhaven

01.11.2018 | Pressemitteilung | von Christina Boll, Jan Wedemeier, André Wolf

Neue Felder "Soziale Arbeit" und "Medizinische Assistenz" haben in Bremerhaven Zukunft

Studie zeigt acht Studiengänge mit Zukunftspotenzial auf.

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Im September stiegen die Preise für Rohöl und Erdgas

09.10.2018 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex im Plus

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 5,6 % (US-Dollarbasis)
  • Rohöl verteuerte sich um 6,1 %
  • Die Preise für Nahrungs- und Genussmittel sanken um 2,8 %

Mehr

©Fabian Schmidt
Energiewirtschaft

HWWI beteiligt sich am Projekt „DECOM Tools“

05.10.2018 | Pressemitteilung | von Isabel Sünner

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist am neuen INTERREG-Nordseeprojekt „DECOM Tools“ beteiligt. Im Fokus des Projekts ist der Rückbau von Offshore-Windenergieanlagen.

Mehr

Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR