Pressemitteilungen

Medien finden hier Informationen über unsere neuen Studien und Analysen.

Energie- und Rohstoffe

Teureres Öl ließ den HWWI-Rohstoffpreisindex ansteigen

10.03.2015 | Pressemitteilung

Im Februar stieg der HWWI-Rohstoffpreisindex im Vergleich zum Vormonat auf US-Dollar-Basis um 10,6 % und in Euro notierte er um 13,3 % höher.

Mehr

Konjunktur

Deutsche Wirtschaft gewinnt durch Sondereinflüsse deutlicher an Fahrt

03.03.2015 | Pressemitteilung

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat seine Prognose der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland aktualisiert. Aufgrund des stärker als erwarteten Wachstums im Schlussquartal 2014 und infolge entlastender Sondereinflüsse wird für 2015 nunmehr ein Wachstum von 1,9 % erwartet.

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Starke Rückgänge beim HWWI-Rohstoffpreisindex setzten sich aufgrund des sinkenden Ölpreises weiter fort

05.02.2015 | Pressemitteilung

Im Januar ist der HWWI-Rohstoffpreisindex im Vergleich zum Monatsdurchschnitt Dezember 2014 auf US-Dollar-Basis um 17 % und in Euro um 11,8 % stark gesunken.

Mehr

Vorstellung der Studie "Strategie 2030 - Freihandel"

20.01.2015 | Pressemitteilung

Pressekonferenz

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Energierohstoffe, Getreide und Eisenerz verbilligten sich 2014 kräftig

14.01.2015 | Pressemitteilung

Der HWWI-Rohstoffpreisindex auf US-Dollar-Basis ist im Jahresdurchschnitt 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 7 % gesunken.

Mehr

Konjunktur 2015 - Deutschland auf Potenzialpfad, globale Konjunktur auf dem Prüfstand

09.12.2014 | Pressemitteilung

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat seine Prognose der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland für 2014 und 2015 aktualisiert. Hierbei haben wir unsere Prognose für 2014 leicht nach unten revidiert und rechnen nunmehr mit einem Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,5 %.

Mehr

Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR