Hamburg 4.0 – Ideen. Impulse. Innovationen

© Hamburg 1

In seiner TV-Sendung "Hamburg 4.0 – Ideen. Impulse. Innovationen" diskutiert Prof. Vöpel die Herausforderungen, Chancen und Potenziale der Digitalisierung, des demografischen Wandels und der Veränderung der Weltwirtschaft für den Wirtschaftsstandort Hamburg.

Jeden dritten Mittwoch im Monat um 20.15 Uhr auf Hamburg 1.

Pressemitteilung zur ersten Sendung

17. Juli 2019: Digitale Arbeitswelt

Die voranschreitende Digitalisierung verändert die Belastung für den Einzelnen am Arbeitsplatz. Der zunehmende Einsatz neuer Technologien bietet viele Chancen, birgt aber auch substantielle Risiken und führt zu digitalem Stress.

MEHR

19. Juni 2019: Digitale Öffentlichkeit

Hamburg4.0 zu Gast auf dem Digital Kindergarten im Millerntor-Stadion. Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen auf dieser Konferenz.

MEHR

15. Mai 2019: Wissenschaft, Technologietransfer und digitale Ökosysteme

Hamburg 4.0 ist zu Gast bei Online Marketing Rockstars 2019.

MEHR

17. April 2019: Game Industry

Deutschland ist weltweit einer der wichtigsten Märkte für Computer- und Videospiele. Doch was ist nötig, damit sich die Games-Branche und der Standort im internationalen Wettbewerb langfristig durchsetzen können?

MEHR

20. März 2019: Cross Innovation

Innovationen gelten seit jeher als wichtige Grundlage für Wettbewerb und Wachstum. Doch in der letzten Zeit ist immer häufiger von „Cross Innovation“ die Rede.

MEHR

20. Februar 2019: Last Mile Logistics

Mit dem Begriff Last Mile Logistics – also der Logistik der letzten Meile – wird der letzte Schritt in einem Lieferprozess bezeichnet. Gemeint ist das letzte Wegstück des Warentransports vom Verteilzentrum zum endgültigen Bestimmungsort.

MEHR

23. Januar 2019: Smart Cities – digitale Vernetzung

Smart Cities sind fortschrittliche und vernetzte Städte, die sich durch eine hohe Lebensqualität und einen effizienten Ressourceneinsatz auszeichnen. Anspruchsgruppen und Infrastruktursysteme werden intelligent miteinander verknüpft.

MEHR

21. November 2018: Digitale Bildung

Digitale Kompetenz ist wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit eines Landes. Rund 400.000 junge Menschen qualifizieren sich jedes Jahr für die berufliche Praxis, wobei in Zukunft alle Berufsbilder von digitaler Technologie geprägt sein werden.

MEHR

19. September 2018: Digitaler Kaufmann

Wie werden in einer globalen Welt Lieferketten gesteuert? Welche Entwicklungschancen liegen in Globalisierung, Nachhaltigkeit und Onlinehandel? Und welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Branchen Logistik und Handel?

MEHR

15. August 2018: Digitale Kommunikation

In Zeiten allumfassender Konnektivität, sozialer Medien und digitaler Netzwerke steigen auch die Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten von Konsumenten und Unternehmen. Die Digitalisierung verändert die Kommunikation und zugleich den Umgang mit Informationen.

MEHR

20. Juni 2018: Digitale Medizin

Die zunehmende Digitalisierung hat auch die Medizin erreicht. Der Einsatz vielfältiger digitaler Techniken verändert das Gesundheitswesen. Technologische Entwicklungen wie mobiles Internet, Robotik oder Internet of Things eröffnen neue Möglichkeiten.

MEHR

16. Mai 2018: Energie 4.0 – wird grün jetzt smart?

»NEW 4.0« – das steht für Norddeutsche Energiewende 4.0. Unter diesem Titel hat sich in Schleswig-Holstein und Hamburg eine einzigartige Innovationsallianz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gebildet.

MEHR

18. April 2018: Digitale Ökosysteme – Was macht Hamburg?

In einem digitalen Ökosystem arbeiten Unternehmen mit Gründern, Forschern und Kapitalgebern an einem Standorte zusammen an Innovationen. Vor allem die Soft- und Hardware-Architektur der Informationstechnik – häufig in Form von digitalen Plattformen – spielt für die neuen digitalen Lösungen und Geschäftsmodelle eine wichtige Rolle.

MEHR

21. Februar 2018: New Work

Mit fortschreitender Globalisierung und Digitalisierung verändert sich auch die Arbeitswelt. Dabei gewinnt New Work als neues Konzept des Arbeitens zunehmend an Bedeutung.

MEHR

17. Januar 2018: Mittelstand 4.0

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Volkswirtschaft. Gut die Hälfte der Bruttowertschöpfung entfällt auf kleine und mittlere Unternehmen, rund 60 Prozent Arbeitsplätze werden hier gesichert. Auch für Hamburg ist der Mittelstand sehr wichtig.

MEHR

22. November 2017: Digitales Hamburg

Hamburg ist aufgrund der Digitalisierung besonders betroffen, kann aus genau diesem Grund aber zu einer Modellregion für erfolgreiche Transformation werden. Wo steht Hamburg heute? Was läuft gut, was muss dringend getan werden?

MEHR

18. Oktober 2017: New Mobility

Mobilität ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben. Sie ist zugleich Voraussetzung für eine moderne, arbeitsteilige Gesellschaft und wirtschaftlichen Austausch.

MEHR

20. September 2017: Datenschutz und Datensicherheit

In gut acht Monaten – am 25. Mai 2018 – tritt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Von vielen Unternehmen fordert das, ihre Prozesse anzupassen.

MEHR

16. August 2017: Influencer Marketing

Das Influencer Marketing ist Teil des Online-Marketings, bei dem die Unternehmen gezielt über sogenannte Influencer oder Meinungsmacher ihre Markenkommunikation betreiben.

MEHR

21. Juni 2017: Digitalisierung im Fußball

Die Digitalisierung verändert mehr und mehr alles Bereiche des Lebens. So erfasst sie inzwischen auch den deutschen Fußball.

MEHR

17. Mai 2017: Digitale Realitäten

Die Begriffe "Augmented Reality" - kurz AR - und "Virtual Reality" - VR - werden häufig in der gleichen Konversation benutzt. Doch was haben sie gemeinsam und was unterscheidet sie?

MEHR

19. April 2017: Digitale Medien

Digitale Medien - darunter versteht man elektronische Kommunikationsmedien, die auf Basis digitaler Technologien funktionieren. Ob als digitale Videoinhalte und Musik, digitale Spiele oder Bücher, Magazine und Zeitungen, die meisten digitalen Medien werden heute über das Internet an den Konsumenten vertrieben. Doch das wachsenden Medienangebot führt auch zu einer zunehmenden Konkurrenz der Unternehmen um die Aufmerksamkeit der Mediennutzer. Um erfolgreich im Markt bestehen zu können, gilt es, die Digital-Inhalte auf die Ansprüche der Nutzer abzustimmen.

MEHR

15. Februar 2017: Big Data

Big Data – dieser Begriff ist der Ausgangspunkt für die Digitalisierung. Überall sind heute Daten verfügbar, die man smart verarbeiten und miteinander verknüpfen kann. Plötzlich lassen sich Lebensbereiche und Branchen eng miteinander vernetzen. Richtig genutzt, kann Big Data  entscheidungsrelevantes Wissen erzeugen. Daten können uns jedoch auch zu gläsernen Menschen und anfällig für Manipulation machen. Big Data verändert die Welt – mit Chancen und Risiken.

MEHR

19. Januar 2017: Hamburg - Profil und Marke einer Stadt

Vor eineinhalb Jahren wollte sich Hamburg um Olympia bewerben und sich als Sportstadt positionieren. Letzte Woche nun hat die Elphi eröffnet und auf einmal sind wir Musikstadt oder gar Kulturstadt. Oder sind wir doch einfach nur Hafenstadt? Was oder wer sind wir? Was ist die Marke Hamburg und wie müssen wir diese Stadt entwickeln, damit sie erfolgreich und lebenswert bleibt?

MEHR

15. November 2016: Robotic

In Deutschland ist Robotik und Automation ein Wachstumsmarkt: Im Jahr 2015  betrug der Umsatz zwölf Milliarden Euro, was einem Plus von etwa sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Roboter finden inzwischen in vielen Bereichen Einsatz: Ob in der Industrie für handwerkliche Aufgaben, in der Medizin für Untersuchungen oder bei Operationen, oder in der Forschung, beim Transport oder als Spielzeug.

MEHR

19. Oktober 2016: E-Health

Der digitale Gesundheitsmarkt wächst unaufhaltsam. Überall werden existierende Prozesse mittels neuer Technologien verbessert und eröffnen Patienten, Ärzten, Kliniken und Unternehmen neue Möglichkeiten. Doch wie sehen diese Veränderungen aus und was bedeuten sie für den Wirtschaftsstandort Hamburg ? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

21. September 2016: FinTechs - das Ende der Banken?

Die FinTech-Geschäftsmodelle sind vielfältig. Vor allem im Markt leicht zu standardisierender Finanzprodukte treten sie  zunehmend mit großer Dynamik als Wettbewerber um Kunden und Marktanteile auf. Doch wie verändern FinTechs den Finanzesektor am Wirtschaftsstandort Hamburg ? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

17. August 2016: Unternehmenskultur

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt radikal. Die zunehmende Vernetzung und wachsende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine ändert nicht nur die Art, wie wir arbeiten, sondern geht einher mit einem kulturellen und gesellschaftlichen Wandel. Doch wie verändert die Digitalisierung die Unternehmenskultur am Wirtschaftsstandort Hamburg ? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

20. Juli 2016: Digital Retail

Die Digitalisierung verändert den Einzelhandel. Die Menschen kaufen nicht mehr nur in einem Kanal, sondern suchen situationsabhängig den besten Weg – ob vor Ort im Ladengeschäft oder online über Computer, Tablet oder Smartphone Doch wie sieht der Einzelhandel der Zukunft am Wirtschaftsstandort Hamburg aus? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

15. Juni 2016: Urbane Innovation

Die Städte der Zukunft werden sich in allen Bereichen fundamental verändern: im Wohnen, im Arbeiten und im Zusammenleben der Menschen. Doch welche Stadt der Zukunft brauchen wir für den Wirtschaftsstandort Hamburg? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

18. Mai 2016: Zukunft der Mobilität

Viele Jahrzehnte lang war das Automobil eine treibende Kraft städtischer Siedlungsstrukturen. Doch welche Alternativen zum Autoverkehr bestehen heute und wie können Stadt- und Verkehrsplanung den neuen Anforderungen an die innerstädtische Mobilität erfolgreich begegnen? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

20. April 2016: Digitale Transformation

Die Digitalisierung beeinflusst mit zunehmender Geschwindigkeit nahezu alle Branchen und Wirtschaftszweige. Die Unternehmen stehen somit vor komplexen Herausforderungen. Doch was sind die Chancen und Potenziale der digitalen Transformation für Hamburg? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

16. März 2016: Industrie 4.0

Stehen wir mit der Digitalisierung vor einer neuen industriellen Revolution? Robotik, Sensorik, Big Data und künstliche Intelligenz sind nur einige der komplexen Themen von Indsutrie 4.0. Was sind die Chancen, Potenziale und Herausforderungen von Idustrie 4.0 für Hamburg? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

17. Februar 2016: Gründerszene - Zukunft der Wirtschaft?

Wie sieht die digitale Gründerszene der Zukunft aus? Was kann Hamburg tun? Was sind die Chancen, Potenziale und Herausforderungen für Wirtschaft und Politik in Hamburg? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Vöpel mit seinen Gästen im Studio bei Hamburg 1.

MEHR

Senior Project Manager

Susanne Müller-Using

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 115