Veranstaltung

Immobilienmärkte - eine Gefahr für die Finanzstabilität?

Kapitalmarktkonferenz am 12. November 2014 in Hamburg

Über 1,2 Billionen Euro beträgt allein der Bestand an Wohnungsbaukrediten von Privatpersonen und Unternehmen bei deutschen Banken. Immobilienkredite sind damit mit Abstand das bedeutendste Segment im Kreditmarkt. Die Entwicklung der Immobilienmärkte hat damit einen zentralen Einfluss für die Stabilität der Finanzmärkte und der Realwirtschaft. Angesichts der rasanten Steigerung der Immobilienpreise in einigen europäischen Ländern, aber auch in deutschen Metropolen, nehmen die Warnungen vor Preisblasen zu.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu uns gern auf.

Referierter Artikel

The Estimation of Reservation Wages: A Simulation-Based Comparison

von Julian S. Leppin

mehr

Vortrag

Der Gender Pay Gap: Höhe, Ursachen und Voraussetzungen für seine Überwindung

gehalten von Dr. Christina Boll am 25. September 2014 in Berlin

mehr