Europa

Innovation capabilities of the Baltic Sea region: Meeting Europe 2020 innovation targets?

05.12.2017 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Jan Wedemeier

Mehr

© B&E
Konjunktur, Geldpolitik

Konjunkturelle Überhitzung lähmt Wirtschaftspolitik: Weshalb sich Deutschland keinen politischen Stillstand leisten kann

05.12.2017 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Es ist scheinbar eine deutsche Traumkonstellation: Rekordhohe Beschäftigung, ein Wirtschaftswachstum über Potenzialrate, eine schwarze Null und: das alles ohne Inflation. Kaum zu glauben. Und tatsächlich ist diese Konstellation jenseits aller Lehrbücher das Ergebnis andauernder Sonderfaktoren.

Mehr

Die Familie aus der Perspektive der Wirtschaftswissenschaften

16.11.2017 | Beiträge in Sammelwerken | von Christina Boll

Mehr

© iStock.com / TommL
Arbeit

Geschlechtergleichstellung weltweit langsam

14.11.2017 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Christina Boll

Im September 2015 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" verabschiedet. Darin enthalten ist die Zielsetzung, die Gleichstellung von Männern und Frauen zu erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung zu befähigen. Die OECD greift dieses Ziel in einem aktuellen Bericht auf und untersucht, inwiefern...

Mehr

Arbeit, Europa

The EU Gender Earnings Gap: Job Segregation and Working Time as Driving Factors

07.11.2017 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Christina Boll, Anja Rossen, André Wolf

This paper estimates size and impact factors of the gender pay gap in Europe. It adds to the literature in three aspects. First, we update existing figures on the gender pay gaps in the EU based on the Structure of Earnings Survey 2010 (SES). Second, we enrich the literature by undertaking comprehensive country comparisons of the gap components based on an...

Mehr

© iStock.com / &#169 adisa
Digitalisierung

Clash of Ages: digitale Zeitenwende und geopolitische Neuordnung

03.11.2017 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

In den Medien begegnen uns zwei Themen, die scheinbar wenig miteinander zu tun haben und doch so viel über die Widersprüche und Konflikte unserer Gegenwart aussagen: einerseits Populisten und nationalkonservative, teils separatistische Bewegungen; andererseits eine digitale Welt der grenzenlosen Vernetzung. Die politische Realität scheint rückwärtsgewandt in die...

Mehr