Bildung, Städtische Räume, Weitere Themen

Interesse wecken, Wissen schaffen, Kompetenzen fördern - mit FidZ gelingt das in Hamburg spielerisch

14.09.2009 | HWWI Update 08 - Beilage, Hamburg | von Dörte Nitt-Drießelmann

Die überwiegende Anzahl junger Menschen interessiert sich in Deutschland nur wenig oder kaum für Politik und Ökonomie. FidZ (Finanzen der Zukunft) - ein vom HWWI entwickeltes Planspiel - wirkt dem entgegen, indem es jungen Menschen ihre individuelle Betroffenheit durch politische und ökonomische Entwicklungen verdeutlicht. Seit Juli dieses Jahres wird FidZ in Hamburg...

Mehr

Bildung, Städtische Räume

FidZ - das Planspiel des HWWI, das Interesse weckt, Wissen schafft und Kompetenzen fördert

05.08.2009 | HWWI News Thüringen | von Dörte Nitt-Drießelmann

Mehr

Staatsverschuldung strategisch kommunizieren

17.09.2007 | HWWI Update 08 - Beilage, Hamburg | von Dörte Nitt-Drießelmann

Die Gesamtverschuldung der öffentlichen Hand einschließlich der Sozialversicherungsträger hat Anfang dieses Jahres die magische Grenze von 1,5 Billionen Euro überschritten. Die bisherigen Bemühungen von Politikern, Interessenvertretern, Verwaltungen und Medien, den Bürgern die negativen Wechselwirkungen einer ausufernden Kreditfinanzierung öffentlicher Aufgaben und die...

Mehr

Öffentliche Verschuldung – Desinteresse und Unwissen herrschen vor

23.04.2007 | HWWI Update 10 – Beilage | von Dörte Nitt-Drießelmann, Henrik Scheller

Die öffentliche Wahrnehmung des Themas Staatsverschuldung ist trotz einer breiten Diskussion in den Medien ambivalent. Obwohl die Verschuldungsproblematik durchaus im Bewusstsein breiter Bevölkerungsschichten angekommen ist, konnte im Jahr 2003 laut einer Forsa-Umfrage jeder vierte Befragte keine Angaben zur Höhe der Staatsverschuldung der Bundesrepublik machen. 55...

Mehr