Gutachten und Studien

Im Rahmen seiner volkswirtschaftlichen Beratung hat das HWWI folgende Expertisen und Studien erstellt:

Filter

@B&E
Arbeit

Gender pay gap in EU countries based on SES (2014)

02.11.2018 | Gutachten und Studien | von Christina Boll, Andreas Lagemann

Gender gaps in wages are an important facet of wage inequality and belong to the best documented facts in labour economics. The literature has produced an extensive set of theories helping to explain the persistence of the phenomenon. With this study, we update existing figures on the gender pay gap in EU countries based on the Structure of Earnings Survey (EU-SES) for...

Mehr

©3dkombinat / Fotolia.com
Digitalisierung

Künstliche Intelligenz und die Neuordnung der Wirtschaft

26.09.2018 | Externes Gutachten #1 Think beyond tomorrow | von Johannes Schneider, Henning Vöpel, Martin Weis

Künstliche Intelligenz (KI) wird die Art und Weise, wie unsere Wirtschaft funktioniert, fundamental verändern. Indem durch KI das exponentiell zur Verfügung stehende Datenvolumen zu einem substanziellen Faktor in der Produktionsfunktion wird, verschiebt sich auch das Verhältnis zwischen Arbeit und Kapital.

Mehr

Städtische Räume

HWWI/Berenberg-Kultur-Städteranking 2018

25.09.2018 | Gutachten und Studien | von Dörte Nitt-Drießelmann, Jan Wedemeier

Mehr

© iStock.com / kemie
Energie- und Rohstoffe

BDO International Business Compass 2018

22.05.2018 | Gutachten und Studien | von Theodor Friederiszick, Marcel Stapke, André Wolf

Das HWWI hat im Auftrag der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO den BDO International Business Compass (IBC) 2018 erstellt. Der Themenschwerpunkt des diesjährigen IBC ist Energie- und Ressourcenverbrauch. Die Studie liefert zunächst einen Überblick über regionale und globale Entwicklungstrends in der Nutzung verschiedener Formen von Ressourcen und Energieträgern. Die...

Mehr

© B&E

Strategie 2030 – Schifffahrt in Zeiten des digitalen Wandels

27.03.2018 | Gutachten und Studien | von Malte Jahn, Alkis Henri Otto, Jörn Quitzau, Henning Vöpel, André Wolf

Seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise befindet sich die Schifffahrt in einem Konsolidierungsprozess und die bestehenden Überkapazitäten sind noch nicht abgebaut. Die ungewöhnlich stark ausgeprägten Ungewissheiten und vor allem der digitale Wandel stellen für den Schifffahrtssektor eine besondere Herausforderung dar.

Mehr

Digitalisierung, Weltwirtschaft

Strategie 2030 – Shipping in an era of digital transformation

27.03.2018 | Gutachten und Studien | von Malte Jahn, Alkis Henri Otto, Jörn Quitzau, Henning Vöpel, André Wolf

Mehr

Beratung

Für unsere Partner und Kunden erbringen wir wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Beratungsdienstleistungen. Wir bieten Politik- und Wirtschaftsberatung für Regierungen, nationale und internationale Organisationen, Kammern, Verbände und Unternehmen an.