HWWI Update

Der Newsletter HWWI Update bietet Informationen zu aktuellen und kommenden Diskursen in Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung. Das Update gibt einen Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse und Aktivitäten des HWWI. Die Beiträge im HWWI Update werden von internen und externen Autoren verfasst und wenden sich an Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien, Studenten sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Das HWWI Update erscheint viermal im Jahr in deutscher Sprache und steht als Online-Version kostenlos zur Verfügung. Sie können diesen Service jederzeit wieder abbestellen.

Filter

Digitalisierung, Weltwirtschaft

Die Zukunft des Geldes – Das Geld der Zukunft

04.07.2017 | HWWI Update | von Hendrik Hüning, Henning Vöpel, André Wolf

Blockchain, Bitcoin, Fintechs – der digitale Wandel rüttelt zuweilen an den Grundfesten der Finanzbranche. Aufgrund der Vielzahl neuer Bezahlmöglichkeiten ist sogar das Symbol des Finanzsektors, nämlich das Bargeld, in seinem Bestand gefährdet. Die Diskussion über eine Welt ohne Bargeld hat längst begonnen. Die aktuelle Berenberg/HWWI-Studie "Strategie 2030 – Die Zukunft...

Mehr

Arbeit

Elterliche Erwerbstätigkeit und Kinderbetreuung in Hamburg: Entwicklung und Zusammenhänge im Kontext knapper werdender Fachkräfte

04.07.2017 | HWWI Update | von Christina Boll, Andreas Lagemann

Das HWWI hat im Auftrag des Hamburger Fachkräftenetzwerks, der Handelskammer Hamburg und der „Hamburger Allianz für Familien“ eine Studie zur Entwicklung von elterlicher Erwerbstätigkeit und Kinderbetreuung in Hamburg vorgelegt.

Mehr

Weltwirtschaft

BDO International Business Compass 2017: Offenheit als Standortfaktor

04.07.2017 | HWWI Update | von André Wolf

Im Auftrag der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat das HWWI nun bereits zum sechsten Mal den BDO International Business Compass (IBC) erstellt. Der IBC ist ein jährlich aktualisierter Länderindex zur Bewertung der Standortattraktivität von Ländern aus Unternehmensperspektive. Im diesjährigen Themenschwerpunkt Offenheit haben wir die Bedeutung von Handelsoffenheit...

Mehr

Regionen, Digitalisierung

Wirtschaft im Umbruch – Norddeutschland vor Strukturwandel

04.07.2017 | HWWI Update | von Henning Vöpel, André Wolf

Norddeutschland hat in den letzten beiden Jahrzehnten von der Globalisierung in besonderer Weise profitiert, ist von den bevorstehenden technologischen und weltwirtschaftlichen Umbrüchen allerdings in ebenso besonderer Weise disruptiv betroffen. Diese Auswirkungen beleuchtet die neue HWWI-Studie „Wirtschaft im Umbruch – Norddeutschland vor Strukturwandel“ und weist auf...

Mehr

Regionen

Neues EU-Projekt zur Stärkung von Green-Port-Initiativen in Regionalhäfen: "DUAL Ports"

04.07.2017 | HWWI Update | von Isabel Sünner, Jan Wedemeier

HWWI begleitet das Projekt wissenschaftlich und erstellt eine Strategie zur nachhaltigen Hafenentwicklung.

Mehr

Klima und Umwelt

Green versus greener: Zur Kategorisierung grüner Wachstumspfade

25.03.2015 | HWWI Update 03 | von Marie-Christin Rische, Andreas Marcus Röhlig, Jana Stöver

Grünes Wachstum (green growth) hat in den letzten Jahren zusehends an Aufmerksamkeit gewonnen und wird vielfach als aussichtsreicher Ansatz zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklung (sustainable development) erachtet. Neben den spürbar werdenden Auswirkungen des Klimawandels sowie der fortwährenden Zerstörung wichtiger Ökosysteme und der Verknappung essenzieller Ressourcen...

Mehr

Das neue Online-Format

Newsletter

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie unseren Newsletter HWWI Update bestellen möchten:

Newsletter abbestellen