Neuerscheinungen

© Victoria / Fotolia.com
Weltwirtschaft

Die Legitimationskrise der Globalisierung

09.08.2016 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Es ist immer gefährlich, von einem Kollektiv wie von einem Individuum zu sprechen, so als habe es ein Bewusstsein. Aber wäre die Welt von heute ein Mensch, würde man ihr raten, sich einer Therapie zu unterziehen. Die Diagnose lautete dann wohl, dass der Patient unter kognitiven Dissonanzen leide: zu vieles an Grundfesten erschüttert, zu vieles an Geschehenem unerklärt,...

Mehr

Gesellschaft ohne Zukunft - wie eine Generation Europa verspielt

28.06.2016 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Es gehört zu den bemerkenswerten Erkenntnissen des Brexit-Referendums, dass es die älteren Briten waren, die den Brexit herbeigeführt haben. Während 75% der 18- bis 24-jährigen Wähler für den Verbleib in der EU waren, votierten 60% der über 65-Jährigen für den Brexit. Doch auch die Jungen tragen ihre "Schuld", indem sie sich zu wenig für Europa engagieren. Wer hat hier...

Mehr

© Schlierner / Fotolia.com

Die Zukunft des Schweizer Franken - Zwischen Unabhängigkeit und autonomem Nachvollzug

28.06.2016 | HWWI Policy Paper 97, Hamburg | von Edgar Baake, Hendrik Hüning, Thomas Straubhaar, Henning Vöpel

Im Rahmen eines Workshops hat das HWWI in der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sein neuestes Policy Paper vorgestellt. Dr. Fritz Zurbrügg, Vizepräsident des Direktoriums der Schweizer Nationalbank SNB, und Per Callesen, Mitglied Board of Governors der Dänischen Nationalbank, hielten die Impulsvorträge. ...

Mehr

Der Brexit-Schock: Wohin treibt Europa und was wird aus der Globalisierung?

24.06.2016 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Das Unerwartete ist eingetreten: Entgegen den Erwartungen der Märkte haben die Briten für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gestimmt. Nun gilt es, diesen Schock an den Märkten zu verarbeiten. Nach den ersten panikartigen Reaktionen an den Aktien- und Devisenmärkten dürfte es schnell zu einer Stabilisierung kommen. Das aber hängt heute und in den...

Mehr

Publikationen

Nutzen Sie den Output des HWWI zu Ihrem kontinuierlichen Wissens- und Informationsgewinn. Mit den unten genannten Publikationen bieten wir Ihnen einen umfassenden Service an wirtschafts-, gesellschafts- und umweltrelevanten Informationen.

HWWI Update

Dieser Newsletter informiert das breite Leserpublikum über die laufenden und zukunftsweisenden Diskurse in Wirtschaftspolitik und -forschung und gibt einen Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse und Aktivitäten des HWWI.
MEHR

HWWI Standpunkt

Diese Beiträge, die sich vor allem an die Medien wenden, stellen kurze Meinungsäußerungen der HWWI ForscherInnen zu aktuellen Themen und Kontroversen aus Wirtschaft und Gesellschaft dar.
MEHR

HWWI Research

Diese interne Publikationsreihe präsentiert WissenschaftlerInnen Forschungsergebnisse von HWWI ForscherInnen und von Forschungspartnern.
MEHR

HWWI Policy

In dieser internen Publikationsreihe finden Politik und Wirtschaft praxisorientierte Entscheidungsgrundlagen.
MEHR

Partnerpublikationen

Diese Studien präsentieren der Wirtschaft und Politik die Ergebnisse gemeinsamer Forschungsprojekte mit unseren Partnern.
MEHR

Edition HWWI

In dieser Buchreihe erscheinen abgeschlossene, umfangreiche Gutachten sowie Dissertationen.
MEHR

HWWI Insights

Dieses Magazin vermittelt neben zukunftsrelevanten Trendthemen die strategische Ausrichtung und die langfristigen Werte des HWWI. Es wendet sich an alle Freunde, Förderer und strategischen Partner des HWWI sowie das interessierte Leserpublikum.
MEHR

HWWI Dossier

Diese Publikationssammlungen stellen der breiten Öffentlichkeit umfassende Informationen und Analysen zu wirtschafts- und sozialpolitischen Themen zur Verfügung.
MEHR

HWWI UPDATE 06/2015

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.: Olympia in Hamburg, Städteranking, Digitalökonomie, Klimawandel, Industrie 4.0

MEHR

Newsletter

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie unseren Newsletter HWWI Update bestellen möchten:

Newsletter abbestellen

Neuerscheinungen

Sie möchten über unsere Neuveröffentlichungen informiert werden? Bitte melden Sie sich an.

Neuerscheinungen als Newsletter abonnieren