Globale Absatzmärkte der deutschen Medizintechnik - Perspektiven und Prognosen 2020

Studie im Auftrag der HSH Nordbank AG

Die Nachfrage nach Medizintechnik wird in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. In den Entwicklungs- und Schwellenländern wie Brasilien, China und Indien sorgen vor allem das Bevölkerungswachstum und die schnell steigenden Pro-Kopf-Einkommen für einen Anstieg der Nachfrage nach Medizintechnik. In diesen Ländern wie auch in den osteuropäischen Transformationsländern wird sich die Gesundheitsversorgung weiter deutlich verbessern. Eine steigende Dichte an Ärzten und Krankenhäusern erfordert eine zusätzliche Ausstattung mit Medizintechnik. Aufgrund der Aufholprozesse wird die Nachfrage nach Medizintechnik bis 2020 durchschnittlich jährlich zwischen 9% (Osteuropa) und 16% (Asien) zunehmen und damit rund doppelt so schnell wachsen wie das Bruttoinlandsprodukt.

Globale Absatzmärkte der deutschen Medizintechnik - Perspektiven und Prognosen 2020

Ansprechpartner

Prof. Dr. Henning Vöpel
Telefon
+49 (0)40 34 05 76 - 0
Fax
+49 (0)40 34 05 76 - 150