Medizintechnik in Deutschland. Zukunftsbranche Medizintechnik – Auch im Norden ein Wachstumsmotor

Studie im Auftrag der HSH Nordbank AG

Die Medizintechnik ist kräftig gewachsen. Triebkraft ist die weltweit expandierende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen und damit auch nach medizintechnischen Produkten. Besonders der internationale Handel mit medizintechnischen Produkten wuchs dynamisch. Dabei hat Deutschland eine starke Stellung, die ihren Niederschlag im Export findet. Hauptabnehmer deutscher medizintechnischer Produkte sind die USA und die EU-Länder. In den vergangenen Jahren haben zudem die neuen EU-Länder und die expandierenden Länder in Asien, insbesondere China, an Bedeutung gewonnen. Von dieser Entwicklung konnten die norddeutschen Länder besonders profitieren. Die Umsätze mit medizintechnischen Produkten wuchsen in Hamburg und Schleswig-Holstein stärker als im Bundesdurchschnitt.

Medizintechnik in Deutschland. Zukunftsbranche Medizintechnik – Auch im Norden ein Wachstumsmotor