Branchen und Wirtschaftszweige, Energie- und Rohstoffe, Konjunktur

Auswirkungen der Laufzeitverlängerung von Kernkraftwerken auf die Wettbewerbsfähigkeit erneuerbarer Energien

18.10.2010 | HWWI Research Paper | von Jens Uehlecke, Henning Vöpel

Im Zentrum der nachfolgenden Analyse steht die Frage, welche Auswirkungen die von der Bundesregierung kürzlich beschlossene Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke von durchschnittlich zwölf Jahren auf die Wettbewerbsfähigkeit der erneuerbaren Energien hat.

Autoren

Prof. Dr. Henning Vöpel