Energie- und Rohstoffe

Filter

Energie- und Rohstoffe

Energierohstoffpreise steigen im Oktober erneut

08.11.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex mit weiterem Wachstum

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 2,2 % (US-Dollarbasis)
  • Weiterhin steigende Preise für Erdöl und Erdgas
  • Eisenerzpreis fällt wiederholt

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Preisanstieg bei Rohstoffen setzt sich fort

11.10.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex mit stärkstem Zuwachs seit Jahresbeginn

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 5,2 % (US-Dollarbasis)
  • Rohöl und Erdgas verteuerten sich erneut
  • Preis für Eisenerz fällt

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Steigende Rohstoffpreise im August

08.09.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex nochmals gestiegen

  • HWWI-Gesamtindex stieg im August um 4,4 % (US-Dollarbasis)
  • Rohöl verteuerte sich erneut
  • Preise für Nickel und Eisenerz steigen

Mehr

© iStock.com / Andrew Penner
Energie- und Rohstoffe

Konjunkturschlaglicht: Aktuelle Entwicklung der Rohstoffpreise

14.08.2017 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Katrin Knauf

Der Preis für WTI ist seit Ende 2016 anhaltend die preiswerteste Referenzrohölsorte. Am 21. Juni 2017 erreichten die Rohölpreise den bisherigen Jahrestiefpunkt. Die Macht der OPEC, den Rohölmarkt durch Angebotsbeschränkungen langfristig steuern zu können, scheint gebrochen. Unterschiedliche geopolitische Interessen der einzelnen Staaten, bereits innerhalb der OPEC...

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Rohstoffe werden wieder teurer

10.08.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex nach zwei Monaten des Verlustes auf Erholungskurs

  • HWWI-Gesamtindex wächst im Juli um 3,5 % (US-Dollarbasis)
  • Rohstoffpreise liegen 7,2 % über dem Vorjahresniveau
  • Rohölpreis durchbricht den Abwärtstrend und steigt um 3,5 %

Mehr

Energie- und Rohstoffe

Rohstoffpreise fallen weiter

13.07.2017 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

HWWI-Rohstoffpreisindex verzeichnet zweites Monatsminus in Folge

  • HWWI-Gesamtindex fiel im Juni um 6,1 % (US-Dollarbasis)
  • Rohstoffpreise liegen 0,7 % unter dem Vorjahresniveau
  • Rohöl verbilligte sich erneut und erreichte einen Jahrstiefstand

Mehr

Ansprechpartner

Dr. André Wolf

Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 665