Europa

Filter

Europäische Integration, Innovation, Europa

Neues Plattform-Projekt „BSR S3 Ecosystem“

04.09.2019 | HWWI Update 02/2019 | von Mirko Kruse, Isabel Sünner

Die Bedeutung Regionaler Innovationsstrategien zur intelligenten Spezialisierung (RIS3) wird auf europäischer Ebene weiter zunehmen. „BSR S3 Ecosystem“ soll unterschiedliche Projekte zu RIS3-Strategien bündeln.

Mehr

Europa, Regionen

Chancen und Herausforderungen maritimer Raumplanung im Ostseeraum

30.04.2019 | HWWI Update 01/2019 | von Isabel Sünner

Das neue INTERREG-Ostseeprojekt "Land-Sea-Act" (Land-sea interactions advancing Blue Growth in Baltic Sea coastal areas), an dem das HWWI als Forschungspartner beteiligt ist, beschäftigt sich mit Chancen und Herausforderungen der maritimen Raumplanung im Ostseeraum. 

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Europa, Mobilität, Regionen

Neues EU-Projekt zur Stärkung des kombinierten Verkehrs: COMBINE

30.04.2019 | HWWI Update 01/2019 | von Jan Wedemeier, André Wolf

Das EU-INTERREG Projekt COMBINE möchte den Anteil des kombinierten Verkehrs daher erhöhen, indem es den Betrieb insbesondere in den Terminals verbessert und die Kosten für die letzte Meile verringert. 

Mehr

Europäische Integration, Europa, Weitere Themen

EU-Projekt MICADO: Interdisziplinäre Forschung im Dienste der Integration

30.04.2019 | HWWI Update 01/2019 | von Eva Garcia-Moran, Andreas Lagemann, André Wolf

Zusammen mit 14 Partnern aus fünf Ländern hat das HWWI zum Jahresbeginn die Arbeit an MICADO (Migrant Integration Cockpits and Dashboards) aufgenommen.

Mehr

Regionen, Innovation, Europa

Methodology for Transnational Smart Specialisation Strategy

08.04.2019 | Diskussionsbeiträge | von Robert Girejko, Mirko Kruse, Wiesław Urban, Jan Wedemeier

Mehr

© B&E
Arbeit, Europa

The Gender Pay Gap in EU Countries - New Evidence Based on EU-SES 2014 Data

04.04.2019 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Christina Boll, Andreas Lagemann

Gender differences in wages are a persistent pattern in most European countries. This study analyses the earnings divide between men and women and the driving forces behind it in 26 countries. In 2014, the cross-country gender pay gap stood at 14.2%.

Mehr

Ansprechpartner

Prof. Dr. Henning Vöpel

Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 0