Europäische Integration

Filter

Arbeit, Europäische Integration, Weltwirtschaft

Arbeitskräftemobilität im Euroraum - Funktioniert die Abstimmung mit den Füßen?

15.09.2014 | HWWI Insights 06, Hamburg | von Christina Boll, Julian Sebastian Leppin

Mehr

Arbeit, Demografie, Europäische Integration, Konjunktur, Mobilität

Labour mobility - Is the euro boosting mobility?

02.09.2014 | Gutachten und Studien | von Christina Boll, Julian Sebastian Leppin, Jörn Quitzau

HWWI & Berenberg (Hrsg.), Hamburg.

Mehr

Arbeit, Demografie, Europäische Integration, Konjunktur, Weltwirtschaft, Mobilität

Arbeitskräftemobilität - Macht der Euro mobil?

02.09.2014 | Gutachten und Studien | von Christina Boll, Julian Sebastian Leppin, Jörn Quitzau

HWWI & Berenberg (Hrsg.), Hamburg.

Mehr

Europäische Integration, Weltwirtschaft

Das Erbe der Krise - Auftrag für eine neue Wirtschafts- und Ordnungspolitik

01.09.2014 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Die globale Wirtschaftskrise der letzten Jahre hat tiefe Spuren hinterlassen. Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Politik und in den Wirtschaftswissenschaften. Die Grundsätze der Wirtschaftspolitik verschwimmen, die Wahrheiten der Ökonomie geraten ins Wanken. Der Diskurs über die Eurokrisen-Politik, den Bundeskanzlerin Merkel und Nobelpreisträger der...

Mehr

Arbeit, Branchen und Wirtschaftszweige, Europäische Integration, Weltwirtschaft, Regionen

Female Entrepreneurship – Evidence from Germany and the Baltic Sea Region

30.07.2014 | Beiträge in Sammelwerken | von Christina Boll, Elisabeth Bublitz, David Heller, Dörte Nitt-Drießelmann

Mehr

Europäische Integration, Weltwirtschaft

Camerons Politik wird von den Banken diktiert

02.07.2014 | HWWI Standpunkt | von Thomas Straubhaar

Braucht Europa die Briten, weil deren Glaube daran, dass Freiheit der Wirtschaft gut tut, genau das ist, was der Europäischen Union (EU) derzeit fehlt? Hartnäckig hält sich das Urteil – gerade auch in Deutschland, dass Großbritannien ein Hort des Liberalismus sei und den liberalen Briten deshalb nicht gefallen könne, was sich in Europa abspielt. ...

Mehr

Ansprechpartner

Prof. Dr. Henning Vöpel

Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 0