Klima und Umwelt

Filter

© VRD / Fotolia.com
Klima und Umwelt

Environmental regulation and sustainable competitiveness: Evaluating the role of firm-level green investments in the context of the Porter hypothesis

01.12.2015 | HWWI Research Paper | von Jana Stöver, John P. Weche

We investigate the impact of environmental regulation on firm performance and investment behavior. Exploiting the case of a German water withdrawal regulation that is managed on the state level, we analyze firms’ reactions to an increase in the water tax using a regression- adjusted difference-in-differences approach.

Mehr

© 9comeback / Fotolia.com
Klima und Umwelt

Das Klima ist nicht verhandelbar

27.11.2015 | HWWI Standpunkt | von Malte Jahn, Sven Schulze

In wenigen Tagen beginnen in Paris die nächsten UN-Klimaverhandlungen (COP 21). Die Hoffnungen auf große Fortschritte in Richtung eines weltweiten Klimaabkommens sind aus Sicht vieler Beobachter gering. Seit Jahrzehnten gelingt es nicht, eine globale Vereinbarung für eine wesentliche Senkung der Treibhausgasemissionen zu erreichen, von deren praktischer Umsetzung ganz zu...

Mehr

© Thaut Images / Fotolia.com
Klima und Umwelt, Regionen

Climate change vulnerability in cities – the case of Hamburg

10.09.2015 | HWWI Research Paper 167 | von Julia Rose, Christina Benita Wilke

The vulnerability index presented in this paper is a tool to measure the vulnerability of different city areas related to flooding....

Mehr

Klima und Umwelt

How much should gasoline be taxed when electric vehicles conquer the market? An analysis of the mismatch between efficient and existing gasoline taxes under emerging electric mobility.

01.07.2015 | Diskussionsbeiträge | von S. Tscharaktschiew

Transportation Research Part D: Transport and Environment, forthcoming.

Mehr

Klima und Umwelt

Urbane und regionale Ökonomien im Klimawandel

30.03.2015 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Malte Jahn, Sven Schulze

Ökologisches Wirtschaften

Mehr

Klima und Umwelt

Green versus greener: Zur Kategorisierung grüner Wachstumspfade

25.03.2015 | HWWI Update 03 | von Marie-Christin Rische, Andreas Marcus Röhlig, Jana Stöver

Grünes Wachstum (green growth) hat in den letzten Jahren zusehends an Aufmerksamkeit gewonnen und wird vielfach als aussichtsreicher Ansatz zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklung (sustainable development) erachtet. Neben den spürbar werdenden Auswirkungen des Klimawandels sowie der fortwährenden Zerstörung wichtiger Ökosysteme und der Verknappung essenzieller Ressourcen...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. André Wolf

Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 665