Konjunktur

Filter

Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Deutscher Aufschwung erreicht Spätphase

27.06.2018 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Jörg Hinze

Die deutsche Wirtschaft ist nach wie vor auf dem Wachstumspfad. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war zuletzt im zweiten Quartal 2014 preis- und saisonbereinigt – und auch das nur geringfügig – zurückgegangen; seitdem hat es ununterbrochen zugenommen. Doch die Anzeichen, dass dieser Aufschwung in Deutschland seinen Höhepunkt überschritten hat und nunmehr eine zyklische...

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose im Mai 2018

31.05.2018 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Deutscher Aufschwung erreicht Spätphase

HWWI erwartet weiterhin für 2018 ein Wachstum von 2,1 Prozent

Weiter abflauende Konjunktur in 2019 auf 1,6 Prozent

Politische Risiken für die deutsche Wirtschaft mehren sich

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aufschwung in Deutschland hält weiter an

06.03.2018 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose

HWWI belässt Wachstumsprognose für 2018 bei 2,1 Prozent

Zyklische Abschwächung in 2019 auf 1,6 Prozent

Arbeitsmarkt nahe Vollbeschäftigung

Mehr

Konjunktur

Drohende Überhitzung in 2018

14.12.2017 | HWWI Update | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat seine Prognose der Wirtschaftsentwicklung in Deutschland nach dem sehr kräftigen Zuwachs in diesem Jahr für 2018 angehoben und um das Jahr 2019 erweitert.

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose im Dezember 2017

05.12.2017 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Anhaltender Aufschwung in Deutschland

Das HWWI hat seine Prognose der Wirtschaftsentwicklung in Deutschland nach dem sehr kräftigen Zuwachs in diesem Jahr für 2018 angehoben und um das Jahr 2019 erweitert.

Mehr

© B&E
Konjunktur, Geldpolitik

Konjunkturelle Überhitzung lähmt Wirtschaftspolitik: Weshalb sich Deutschland keinen politischen Stillstand leisten kann

05.12.2017 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Es ist scheinbar eine deutsche Traumkonstellation: Rekordhohe Beschäftigung, ein Wirtschaftswachstum über Potenzialrate, eine schwarze Null und: das alles ohne Inflation. Kaum zu glauben. Und tatsächlich ist diese Konstellation jenseits aller Lehrbücher das Ergebnis andauernder Sonderfaktoren.

Mehr