Städtische Räume

Filter

© iStock.com / dem10
Städtische Räume

Städteranking: Dynamik von Städten und strukturelle Pfadabhängigkeit

11.04.2018 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Philip Kerner, Dörte Nitt-Drießelmann, Jan Wedemeier

Die Bedeutung von Städten wächst. Vor diesem Hintergrund analysieren die Autoren die Entwicklung der 30 größten Städte Deutschlands seit 2010. Basis der Untersuchung ist das HWWI/Berenberg-Städteranking, mithilfe dessen gezeigt wird, dass sich die untersuchten Städte in den letzten Jahren auf langfristigen Pfaden in relativ stabilen Gleichgewichten fortbewegten....

Mehr

Städtische Räume

München wieder auf Rang 1, gefolgt von Leipzig, Frankfurt, Dresden und Berlin

14.12.2017 | HWWI Update | von Dörte Nitt-Drießelmann, Jan Wedemeier

Bereits zum fünften Mal hat das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag der Privatbank Berenberg die 30 größten Städte Deutschlands auf ihre Zukunftsfähigkeit hin untersucht. Analysiert wurden die Städte hinsichtlich ihrer gegenwärtigen ökonomischen Leistungsfähigkeit (Trendindex), ihrer zu erwartenden demografischen Entwicklungen (Demografieindex) sowie...

Mehr

© hin255 / Fotolia.com
Städtische Räume

Ergebnisse der Olympia-Umfrage

26.11.2015 | Pressemitteilung | von Elisabeth Bublitz, Jana Stöver

Das HWWI und die Universität Hamburg haben anlässlich des Olympia-Referendums eine wissenschaftliche Befragung über die Einstellung der Hamburger Bürger und Bürgerinnen zur Ausrichtung der Olympischen Spiele in ihrer Stadt durchgeführt. Wir wollten wissen, wie die Befragten die Auswirkungen olympischer Spiele einschätzen, was Ihnen wichtig ist und was Sie für Ihr Leben...

Mehr

Städtische Räume, Regionen

Haspa-Studie: Digitalisierung setzt Handelsplatz Hamburg unter Druck

26.06.2015 | Partnerpublikation | von Christian Growitsch, Dörte Nitt-Drießelmann, Friso Schlitte

Die rasant fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung der Wirtschaft wird den Handelsplatz Hamburg in den nächsten Jahren gravierend verändern. Während der Einzelhandel gute Chancen hat, drohen dem Großhandel harte Einschnitte...

Mehr

Städtische Räume

Estimating Direct and Indirect Damages from Storm Surges: The Case of Hamburg-Wilhelmsburg

24.06.2015 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Julia Rose

Coastal Engineering Journal, Vol. 57

Mehr

Städtische Räume, Regionen

Impulse für die Innovationspolitik im Land Bremen

24.06.2015 | HWWI Policy Paper 88, Hamburg | von Hans Heinrich Bass, Hans-Martin Niemeier, Dörte Nitt-Drießelmann, Jan Wedemeier, Christina Benita Wilke

In dieser Studie äußern wir uns als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu drängenden Fragen der Bremischen Wirtschaftspolitik – unabhängig von Interessengruppen oder politischen Parteien. Die Herausforderungen der reformierten Finanzordnung werden für Bremen größer sein als für jedes andere deutsche Bundesland, der Weg dorthin ist bereits jetzt steiniger als...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. Jan Wedemeier

Tel.:  +49 (0)421 2208 - 243