Digitale Öffentlichkeit

© HWWI

Hamburg4.0 zu Gast auf dem Digital Kindergarten im Millerntor-Stadion. Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen auf dieser Konferenz. Digitale Kanäle haben zu einer veränderten Kommunikation geführt und damit die Beziehung zwischen Menschen verändert. Dadurch hat sich auch die digitale Öffentlichkeit gewandelt. Analoges Fernsehen und Printmedien haben an Bedeutung verloren, Instagram, Twitter und Facebook sind dagegen zu quasi-öffentlichen Medien geworden, die aber nicht journalistisch und redaktionell betreut werden. Die Öffentlichkeit ist für die Kommunikation von Unternehmen und Politik deutlich fragmentierter. Welche Herausforderungen, Chancen und Gefahren ergeben sich daraus?

Prof. Henning Vöpel diskutiert gemeinsam mit:

Cornelius Frey (CEO, opinary)

Franziska Engel-Ulrich (Digital Strategist, walldecaux)

Tijen Onaran (Startup affairs)

Zur Sendung bei Hamburg 1