REPLACE

REPLACE ("REgional PoLicy Actions for Circular Economy")

REPLACE hat zum Ziel, den Übergang in eine Kreislaufwirtschaft und eine nachhaltige Entwicklung in den beteiligten Regionen zu fördern. Zu diesem Zweck soll die Entwicklung zielgerichteter regionaler Strategien unterstützt werden. Hierbei soll der Fokus auf Maßnahmen und Politiken liegen, die die Identifizierung, Aufwertung, Bewertung sowie Finanzierung von zirkulären Wertschöpfungsketten adressieren. Ein besonderer Fokus kommt dem Umweltschutz, der Transformation der Produktionsprozesse, der Reduzierung von Abfällen sowie einer Erweiterung der Produktlebenszyklen zu. REPLACE möchte einen messbaren Rahmen für regionale Maßstäbe einer Kreislaufwirtschaft auf höchstem Niveau entwickeln.

Mehr über das Projekt

Ansprechpartner

Mirko Kruse
Telefon
+49 (0)421 2208-241
Fax
+49 (0)40 340576-150
Isabel Sünner
Telefon
+49 (0)421 2208 - 242
Fax
+49 (0)421 2208 - 150