Publikationen

Filter

Regionen, Branchen und Wirtschaftszweige, Europa

Wachstumspotenziale maritimer Wirtschaft im Ostseeraum

03.09.2020 | HWWI Update Sommer 2020 | von Andreas Lagemann

Das HWWI trägt als Forschungspartner zur Analyse der Blue Economy im INTERREG-Ostseeprojekt "Land-Sea-Act" (Land-sea interactions advancing Blue Growth in Baltic Sea coastal areas) bei.

Mehr

Städtische Räume, Regionen

Nach COVID-19-Schock: Impulse für eine nachhaltige Konjunkturpolitik in Bremen

03.09.2020 | HWWI Update Sommer 2020 | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Während die aktuelle wirtschaftliche Lage als Folge der Corona-Pandemie von der Diskussion um Konjunkturimpulse geprägt ist, sind auch die vorher virulenten Themen nicht verschwunden. Darunter der demographische Wandel, die Zukunft der Globalisierung, Digitalisierung oder Nachhaltigkeit. Auf keine dieser Fragen sind bisher zukunftsweisende Antworten gefunden worden,...

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Europa, Mobilität, Regionen

Kombinierter Verkehr in Europa: eine szenariobasierte Projektion der Emissionseinsparpotenziale

03.09.2020 | HWWI Update Sommer 2020 | von Malte Jahn, Paul Schumacher, Jan Wedemeier, André Wolf

Seit dem Beginn des EU-Projektes COMBINE im Januar 2019 intensiviert das HWWI seine modellgestützte Forschung zum Thema kombinierten Verkehr.

Mehr

Energiewirtschaft, Klima und Umwelt

Neuer Stakeholder-Report zum Rückbau von Offshore-Windanlagen

03.09.2020 | HWWI Update Sommer 2020 | von Mirko Kruse

Nach der breiten medialen Aufmerksamkeit, die die Marktanalyse des HWWI zum Rückbau von Offshore-Windanlagen erzeugt hat, ist nun im Rahmen des INTERREG-Nordseeprojekts "DECOM Tools" ein zweiter Report erschienen. Im Mittelpunkt dieser Analyse stand dabei die Perspektive unterschiedlicher Stakeholdergruppen.

Mehr

Infrastruktur und Immobilienmärkte

Immobilienmarkt: Droht jetzt die Überhitzung?

03.09.2020 | HWWI Update Sommer 2020

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen seit Jahren, besonders in den Ballungsräumen. Droht der Markt zu überhitzen? Ein Gradmesser ist das Verhältnis von Kauf- zu Mietpreisniveau.

Mehr

© B&E
Branchen und Wirtschaftszweige, Infrastruktur und Immobilienmärkte, Städtische Räume

Neustadtsgüterbahnhof Bremen – Perspektiven einer urbanen Entwicklung

03.09.2020 | HWWI Policy Paper 126, Hamburg | von Mirko Kruse, Susanne Müller-Using, Jan Wedemeier

Das HWWI hat im Auftrag des Projektentwicklers Peper & Söhne eine Studie zur möglichen Nutzung des ehemaligen Güterbahnhofsgeländes in Bremen erstellt. Dabei untersucht das HWWI neben dem wirtschaftlichen Umfeld auch, welche Chancen und Potenziale sich aus Megatrends wie der Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Mobilität für den Standort ergeben. Außerdem zeigt die...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. Jan Wedemeier

Tel.:  +49 (0)421 2208 - 243