© B&E

Konjunkturschlaglicht: Die Entwicklung der Rohstoffpreise seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine

14.10.2022 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Marina Eurich

Vor dem Überfall Russlands auf die Ukraine wurden für das Jahr 2022 für Deutschland noch positive Aufholeffekte der Wirtschaftsleistung durch den Wegfall der Schutzmaßnahmen gegen die globale COVID-19-Pandemie prognostiziert. Inzwischen zeigen sich jedoch die Auswirkungen des Konflikts und der damit verbundenen Sanktionen und Gegensanktionen auf die deutsche Wirtschaft...

Mehr

© SeanPavonePhoto / Fotolia.com
Regionen, Städtische Räume

Erreichbarkeitspotenziale als Wachstumsimpuls von Mittelzentren zwischen Metropolregionskernen

14.10.2022 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Thilo Ramms, Jan Wedemeier

Die Entwicklung der Teilräume von Metropolregionen fällt heterogen aus. Während die Kernstädte, ihr engerer Verflechtungsraum mit weiteren Bevölkerungszuwächsen rechnen können, müssen sich vor allem die Zwischenlagen auf weitere Wachstumsveränderungen einstellen. Der Artikel beschreibt diese Lage von Mittelzentren zwischen Metropolregionen und deren Bedeutung als...

Mehr

© Christian Lue on Unsplash
Regionen, Städtische Räume

The Emperor’s Geography - City Locations, Nature, and Institutional Optimisation

15.09.2022 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Christian Düben, Melanie Krause

Die Entstehung von Städten an bestimmten Orten hängt sowohl von geografischen Merkmalen (wie der Höhenlage und der Nähe zu Flüssen) als auch von institutionellen Faktoren (wie der Zentralität innerhalb einer Verwaltungsregion) ab. In diesem Papier analysieren wir die Bedeutung dieser Faktoren auf verschiedenen Ebenen der städtischen Hierarchie.

Mehr

©FotolEdhar - stock.adobe.com
Arbeit

Ausbildungsmarkt unter Druck: die aktuelle Entwicklung und deren Antworten darauf

06.09.2022 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Andreas Lagemann, Jan Wedemeier

Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist seit Jahren rückläufig. Der Rückgang lässt sich durch vielfältige Faktoren begründen. Es ist zunächst zu vermuten, dass die konjunkturelle Entwicklung aufgrund der COVID-19-Pandemie und des damit verbundenen Wegfalls von Ausbildungsplätzen einen Erklärungsansatz bietet. Der Trend ist jedoch langfristiger. ...

Mehr

© Tomasz Zajda / Fotolia.com
Arbeit

Konjunkturschlaglicht: Ausländische Fachkräfte im Blickfeld

12.08.2022 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Erik Haustein

Nach mehr als zwei Jahren COVID-19-Pandemie und dem Beginn der Sommerferien treibt die wiederaufkommende Reiselust die Deutschen in weit entfernte Länder. Allerdings ist eine Flugreise derzeit von langen Warteschlangen bei den Sicherheitskontrollen und Problemen in der Gepäckabfertigung gekennzeichnet. Beides stellt die Geduld der Urlauber:innen auf die Probe. Und obwohl...

Mehr

HWWI-Rohstoffpreisindex weiterhin sinkend

11.11.2022 | Pressemitteilung | von Marina Eurich, Dirck Süß

Deutlicher Rückgang bei Gas- und Kohlepreisen

  • HWWI-Gesamtindex sinkt um 13,1 % (US-Dollarbasis)
  • Erdgaspreis sinkt um 27,6 %
  • Rohölpreis steigt leicht um 2 %

Mehr

Stellenangebot

Das HWWI hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen: Studentische Hilfskraft
MEHR

HWWI UPDATE Herbst 2022

Mit diesen Themen: Konjunktur, Rohstoffpreise, Immobilienmärkte, neues Forschungsprojekt hyBit sowie Vorschau und Rückblick auf unsere Veranstaltungen.
MEHR

Konjunkturprognose des HWWI vom 1. September 2022

Deutsche Wirtschaft gleitet in Rezession

MEHR

HWWI in den Medien

SAT1 REGIONAL, 20. Oktober 2022

Konjunkturaussichten: Hamburger Wirtschaft steht vor schwierigem Winterhalbjahr

Das HWWI und die Handelskammer Hamburg präsentieren ihre aktuelle Konjunkturprognose
MEHR

tagesschau.de, 10. Oktober 2022

Energiekrise: Leichte Entspannung am Gasmarkt

Die Rohstoffpreise sind im September leicht zurückgegangen: Der HWWI-Rohstoffpreisindex sank im Vergleich zum Vormonat um 3,9 Prozent.
MEHR

Projekte und Kooperationen