© B&E
Innovation, Regionen, Europa

Das HWWI beteiligt sich an einer thematischen Plattform zum Thema Intelligente Spezialisierung im Ostseeraum

18.04.2019 | News | von Mirko Kruse, Isabel Sünner

Ausgehend von einem stärkeren internationalen Wettbewerb hat die Europäische Union sich für die Zeit nach 2020 auf eine deutliche Stärkung regionaler intelligenter Spezialisierung (RIS3) festgelegt. Es fehlt jedoch noch an konkreten Anwendungsbeispielen gerade auf transnationaler Ebene, da Spezialisierungen bisher vorwiegend auf einzelne Regionen beschränkt geblieben...

Mehr

© iStock.com / f_
Weltwirtschaft, Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Staatsschulden im globalen Abschwung

16.04.2019 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Henning Vöpel

Die Bedeutung von Staatsschulden und Fiskalpolitik werden wieder zunehmend diskutiert. Das betrifft sowohl die Politik selbst, die im Zeichen des sich ankündigenden konjunkturellen Abschwungs nach expansiven Spielräumen sucht, als auch die akademische Diskussion um die makroökonomischen Kosten und Wohlfahrtseffekte von Staatsschulden.

Mehr

© VRD / Fotolia.com
Klima und Umwelt, Branchen und Wirtschaftszweige

Plastics in life cycle perspective: insights from the ELCA literature

10.04.2019 | HWWI Policy Paper | von Malte Johannes Endler, André Wolf

The main purpose of this article is to provide an introduction to the methodological approach and current insights of the ELCA literature related to plastic from the point of view of a non-technician. Concerning potential remedies, we set our focus on the question to what extent the use of biomass as an alternative feestock in plastic production can contribute to a...

Mehr

© B&E
Arbeit, Europa

The Gender Pay Gap in EU Countries - New Evidence Based on EU-SES 2014 Data

04.04.2019 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Christina Boll, Andreas Lagemann

Gender differences in wages are a persistent pattern in most European countries. This study analyses the earnings divide between men and women and the driving forces behind it in 26 countries. In 2014, the cross-country gender pay gap stood at 14.2%.

Mehr

© iStock.com / Dmitriy Shironosov
Branchen und Wirtschaftszweige

Can telehealth reduce health care expenditure? A lesson from German health insurance data

29.03.2019 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Andree Ehlert, D. Oberschachtsiek

This study analyzes a telemedical program for chronic heart failure in Germany with respect to economic and treatment indicators. The program entails a routine data‐based preselection of the insured and specific treatment intensities for low‐ and high‐risk patients. This study complements previous research by considering differentiated end points such as mortality and...

Mehr

OPEC will im Juni neu entscheiden

08.05.2019 | Pressemitteilung | von Katrin Knauf

Der HWWI-Rohstoffpreisindex stieg abermals

  • HWWI-Gesamtindex stieg um 3,9 % (US-Dollarbasis).
  • Rohöl verteuerte sich um 7,4 %.
  • Wiederholt fiel der Index für Nahrungs- und Genussmittel.

Mehr

HWWI UPDATE 01/2019

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem: Konjunktur, Rohstoffe, Staatsschulden, Integration, Ostseeraum und vieles mehr.

MEHR

Veranstaltung

© B&E

9. Kapitalmarktkonferenz  "Künstliche Intelligenz und Digitalisierung in der Finanzwirtschaft"

am 07. Juni 2019, in der Handelskammer Hamburg

Programm und Anmeldung

HWWI in den Medien

Hamburger Abendblatt, 11. Mai 2019

USA vs. China: „Handelskonflikt könnte Hamburg treffen“

„Bei dem Konflikt geht es auch um die Frage, welche Länder in den nächsten Jahrzehnten die geopolitisch wichtigsten Mächte seien werden“, sagte Prof. Dr. Henning Vöpel, HWWI-Direktor.
MEHR

Aktuelle Konjunkturprognose des HWWI vom 01. März 2019


Politische Unsicherheiten belasten Konjunktur

Projekte und Kooperationen