© B&E
Weitere Themen

Zwischenruf: Zur Reform des Profifußballs

04.08.2020 | HWWI Standpunkt | von Jörn Quitzau, Henning Vöpel

Zahlreiche Rufe nach tiefgreifenden Reformen im Profifußball sind unter dem Eindruck der Corona-Krise laut geworden. Die Bereitschaft für Reformen scheint angesichts der zum Teil existenzbedrohenden Krise im deutschen Fußball aktuell hoch zu sein. Die DFL beabsichtigt, eine Taskforce „Zukunft Profifußball“ einzurichten.

Mehr

© B&E
Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Nach Corona: große Inflation oder Deflation?

24.06.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Große Wirtschaftskrisen führten historisch oft zu Inflation oder Deflation. Die Art der Krise, vor allem ob die Ursache ein Angebots- oder Nachfrageschock ist, sowie die fiskal- und geldpolitischen Reaktionen sind entscheidend dafür, ob Inflation oder Deflation entsteht. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise werden interessanterweise beide Szenarien diskutiert, was...

Mehr

© B&E
Weitere Themen

Corona-Lockerungen: Bundesliga geht weltweit voran

24.06.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Henning Vöpel

Die Fußball-Bundesliga hat als erste bedeutende Sportliga der Welt am 17. Mai 2020 den Re-Start aus dem Corona-Shutdown vollzogen. Damit ist eine Reihe von ökonomisch relevanten Effekten verbunden. In der Öffentlichkeit wurde dabei vor allem die Frage diskutiert, ob man dem Fußball eine Sonderbehandlung einräumen dürfe, denn Fußball-Millionäre gingen wieder ihrem Beruf...

Mehr

© B&E
Weitere Themen

Wirtschaftliche Entwicklungen und Risikoprojekte in Unternehmungen. Ein wirtschaftspsychologischer Diskussionsbeitrag

10.06.2020 | HWWI Policy Paper 124, Hamburg | von Sünje Lorenzen

Wir erleben derzeit eine Krise, die unsere gewohnten Lebensverhältnisse erschüttert. Alltägliches, selbstverständliches Handeln ist in Frage gestellt. Es wurden viele Maßnahmen getroffen, um uns vor der Bedrohung durch das Virus zu schützen. Es geht bei diesen Maßnahmen darum möglichst keine Ansteckungsrisiken einzugehen und mögliche wirtschaftliche Risiken zu...

Mehr

© HWWI
Energie- und Rohstoffe

Die neue Website des HWWI-Rohstoffpreisindex ist online

05.06.2020 | News

Modern und informativ präsentiert sich die neue Website des HWWI-Rohstoffpreisindex. In einem frischen Design und einer klaren Struktur werden auf der neuen Website ausführliche Informationen über den HWWI-Rohstoffpreisindex und seinen Subindizes dargestellt. In den monatlichen Pressemitteilungen wird über die Ereignisse auf den globalen Rohstoffmärkten und deren...

Mehr

Anstieg des HWWI-Rohstoffpreisindex setzt sich im Juli fort

11.08.2020 | Pressemitteilung | von Claudia Wellenreuther

Rohölpreise stabilisieren sich weiter

  • HWWI-Gesamtindex steigt um 5,8 % (US-Dollarbasis)
  • Rohölpreise steigen um 6,1 %
  • Leichter Anstieg der Preise für Nahrungs- und Genussmittel um 1,4 %

Mehr

Aktuelle Konjunkturprognose des HWWI vom 2. Juni 2020


Sukzessive Erholung der deutschen Wirtschaft

GoSmart BSR Abschlusskonferenz

GoSmart BSR Abschlusskonferenz

Nach knapp drei Jahren stehen wir nun kurz vor dem erfolgreichen Abschluss des EU-Projekts „GoSmart BSR“. Gerne möchten wir Ihnen nun Einblicke in die Ergebnisse geben und laden Sie zu unserer regionalen Abschlusskonferenz herzlich ein.

Am 25. August 2020, 10.00-13.00 Uhr, im HWWI.

Anmeldung

HWWI in den Medien

Weser-Kurier, 4. August 2020

Mehr Nachhaltigkeit für Bremens Wirtschaft

Forscher des HWWI schlagen einen nachhaltigen Wachstumspfad für Bremens Wirtschaft vor.
MEHR

Nahverkehrs-praxis, 19. Juni 2020

Perspektiven der Elektromobilität: Die Batterie als Engpassfaktor

Ob batteriebetriebene Fahrzeuge zukünftig den Verbrennungsmotor auf breiter Front ersetzen können, wird wesentlich vom technischen Fortschritt im Bereich der Batterieproduktion abhängen.
MEHR

HWWI UPDATE Frühjahr 2020

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind: Post-Corona-Ökonomie, Demografie, Immobilien, Offshore-Windenergie und vieles mehr.

Zur aktuellen Ausgabe

Projekte und Kooperationen