Stand der Kreislaufwirtschaft in Hamburg

02.03.2021 | News | von Mirko Kruse
© iStock.com / mattjeacock

Das HWWI und die Senatskanzlei Hamburg veranstalteten am 2. März 2021 gemeinsam einen Stakeholder-Workshop zum "Stand der Kreislaufwirtschaft in Hamburg". Der Workshop fand online statt.

Im ersten Impulsvortrag unterstrich Ana Julia Kuschmierz, Senatskanzlei Hamburg, die Bedeutung von Kreislaufwirtschaft für Hamburg und die Senatskanzlei. Im zweiten Impulsvortrag stellte Mirko Kruse, HWWI, eine Analyse des HWWI der relevanten Aktivitäten und Player in dem Bereich vorstellen. Diese Analyse ist im Rahmen des auf Zirkularität ausgerichteten EU-Projekts „REPLACE – REgional PoLicy Actions for Circular Economy“ entstanden. Anschließend wurden Leerstellen und Verbesserungspotenziale identifiziert und diskutiert.

© HWWI

Bei Fragen zum Thema und dem REPLACE-Projekt wenden Sie sich bitte an Mirko Kruse.

Autoren

Mirko Kruse