Europa, Weltwirtschaft, Weitere Themen

ZEITENWENDE. Für ein Post-Corona-Zukunftsprogramm

05.05.2020 | HWWI Policy Paper | von Henning Vöpel, Klaus von Dohnanyi
© B&E

Die Coronakrise kann eine schwere globale Depression nach sich ziehen. Bereits jetzt ist erkennbar, dass die derzeitigen Instrumente zur Bekämpfung der Krise ihre Wirksamkeit verlieren, ein anschließendes Wiederbelebungsprogramm der Wirtschaft unvermeidlich ist. Dabei wird es über ein konventionelles Konjunkturprogramm weit hinaus gehen müssen: Es geht um ein Zukunftsprogramm für die Zeit nach Corona, welches die Innovationskraft der Wirtschaft für den bevorstehenden Strukturwandel, die Zuversicht der Menschen auf Prosperität und zukunftssichere Arbeit sowie die institutionelle Ordnung Europas stärkt.

Mehr

Autoren

Prof. Dr. Henning Vöpel