Konjunktur

Filter

© B&E
Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Nach Corona: große Inflation oder Deflation?

24.06.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Große Wirtschaftskrisen führten historisch oft zu Inflation oder Deflation. Die Art der Krise, vor allem ob die Ursache ein Angebots- oder Nachfrageschock ist, sowie die fiskal- und geldpolitischen Reaktionen sind entscheidend dafür, ob Inflation oder Deflation entsteht. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise werden interessanterweise beide Szenarien diskutiert, was...

Mehr

© iStock.com / mbbirdy
Konjunktur

Ein Wumms! mit kleinen Fragezeichen

04.06.2020 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Da ist es nun, das große Konjunkturpaket. Und es ist nicht nur ein Konjunkturpaket, sondern zugleich ein Investitionsprogramm. Damit ist das Wichtigste und Positivste schon gesagt. Im Detail gibt es durchaus Kritikpunkte.

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose

02.06.2020 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Sukzessive Erholung der deutschen Wirtschaft

Krisenbewältigung im Zuge der Lockerung der Schutzmaßnahmen

Wiedererreichen des Vor-Corona-Niveaus kaum vor 2. Jahreshälfte 2021

Mehr

Konjunktur

Das HWWI gewinnt den FocusEconomics Analyst Forecast Award 2020 für Deutschland

15.05.2020 | Pressemitteilung | von Elzbieta Hagemann

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist Gewinner des von FocusEconomics verliehenen Preises FocusEconomics Analyst Forecast Award 2020 für Deutschland.

Mehr

© B&E
Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Szenarien einer globalen Rezession

21.04.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Henning Vöpel

Innerhalb von nur wenigen Wochen hat sich das Coronavirus COVID-19 von einem anfänglichen regionalen Problem Chinas zur größten globalen Bedrohung der Weltkonjunktur und wohl einer der größten Rezessionen der letzten 100 Jahre entwickelt. Zugleich unterscheidet sich die Corona-Rezession wesentlich von „normalen“ Rezessionen.

Mehr

© B&E
Konjunktur

Aktuelle HWWI-Konjunkturprognose

18.03.2020 | Pressemitteilung | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Virus infiziert auch deutsche Wirtschaft

Coronavirus belastet Konjunktur schwer, Ausmaß schwer abschätzbar

Ausgeprägte rezessive Entwicklung zumindest im 1. Halbjahr 2020

Mehr