Presseservice

Wir vermitteln Ihnen gern die richtigen Expertinnen und Experten für ein Interview, einen Gastbeitrag oder auch für ein Recherchegespräch.

Pressemitteilungen

Informationen für die Medien


26. Mai 2020
Branchen und Wirtschaftszweige, Energiewirtschaft, Europa, Klima und Umwelt, Regionen

HWWI verfasst neue Studie: Was bei Offshore-Windenergie und -Rückbau zu tun ist

| Pressemitteilung | von Mirko Kruse

Stakeholder sehen steigende Relevanz von Offshore-Rückbau in der Nordsee

Zahlreiche offene Fragen bei Infrastruktur, Qualifikation und Gesetzgebung

Hindernisse müssen zeitnah ausgeräumt werden

Mehr


15. Mai 2020
Konjunktur

Das HWWI gewinnt den FocusEconomics Analyst Forecast Award 2020 für Deutschland

| Pressemitteilung | von Elzbieta Hagemann

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) ist Gewinner des von FocusEconomics verliehenen Preises FocusEconomics Analyst Forecast Award 2020 für Deutschland.

Mehr


12. Mai 2020
Städtische Räume

Studie von HWWI und Brand Science Institute zeigt deutlich veränderte Erwartungen und Lebenseinstellungen von Hamburgern und Touristen durch Pandemie

| Pressemitteilung | von Henning Vöpel

Mit der Corona-Pandemie haben sich die Erwartungen und Anforderungen von Einheimischen und Touristen an die Hansestadt deutlich verändert. Dies zeigt eine aktuelle Studie des HWWI und des Brand Science Institute (BSI).

Mehr


12. Mai 2020

HWWI-Rohstoffpreisindex verzeichnete weiterhin starke Preisverluste

| Pressemitteilung | von Claudia Wellenreuther

Preis für WTI-Rohöl rutschte erstmals ins Minus

  • HWWI-Gesamtindex fiel um 22,9 % (US-Dollarbasis)
  • Rohölpreise sind um 31,6 % gesunken
  • Preisrückgang auf den Märkten für Industrierohstoffe um 7,2 %

Mehr


05. Mai 2020
Arbeit, Digitalisierung, Europa, Klima und Umwelt, Weltwirtschaft, Weitere Themen

Deutschland braucht ein mutiges Zukunftsprogramm

| Pressemitteilung | von Henning Vöpel

In einem gemeinsamen Positionspapier fordern Prof. Dr. Henning Vöpel und Dr. Klaus von Dohnanyi, nach der Corona-Krise den notwendigen und unvermeidlichen Strukturwandel in der deutschen Wirtschaft entschlossen anzugehen.

Mehr


09. April 2020

HWWI-Rohstoffpreisindex fällt weithin aufgrund der Corona-Krise

| Pressemitteilung | von Claudia Wellenreuther

Preissturz auf den Rohstoffmärkten setzt sich fort

  • HWWI-Gesamtindex fiel um 29,2 % (US-Dollarbasis)
  • Rohölpreise um 38,6 % gesunken
  • Preisrückgang auf den Märkten für Industrierohstoffe um 2,1 %

Mehr


Aktuelle Diskurse

Ausgewählte Beiträge zu aktuellen Themen und Debatten


© B&E
Weitere Themen

Zwischenruf: Zur Reform des Profifußballs

04.08.2020 | HWWI Standpunkt | von Jörn Quitzau, Henning Vöpel

Zahlreiche Rufe nach tiefgreifenden Reformen im Profifußball sind unter dem Eindruck der Corona-Krise laut geworden. Die Bereitschaft für Reformen scheint angesichts der zum Teil existenzbedrohenden Krise im deutschen Fußball aktuell hoch zu sein. Die DFL beabsichtigt, eine Taskforce „Zukunft Profifußball“ einzurichten.

Mehr

© iStock.com / Ramberg
Europa, Europäische Integration

Ein neues Kapitel für Europa

23.07.2020 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

War das Ergebnis des EU-Gipfels ein Schritt vor oder zurück für Europa? Wir wissen es noch nicht mit Bestimmtheit. Zumindest bedeutet der Gipfel eine weitere Evolution Europas.

Mehr

© GianlucaCiroTancredi / Fotolia.com
Energiewirtschaft

Die nationale Wasserstoffstrategie: Große Ambitionen, klarer Kompass?

12.06.2020 | HWWI Standpunkt | von André Wolf

Mit der Verabschiedung der nationalen Wasserstoffstrategie durch die Bundesregierung werden umfassend Leitplanken definiert, um hierzulande eine nachhaltige Wasserstoffwirtschaft in den nächsten Jahren aufbauen zu können. Für die erhoffte globale Technologieführerschaft wird es aber nicht ausreichen, den politischen Zielpfad allein auf Masse auszurichten. ...

Mehr

Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR