HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

28. November 2020
Hamburger Abendblatt, Yvonne Weiß

Wird es nach der nächsten Wahl Steuererhöhungen geben?

Abendblatt@Work mit Prof. Dr. Henning Vöpel und Oliver Schade

Mehr

20. November 2020
Das markt intern Mittelstandsnetzwerk, Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg

HWWI-Direktor Vöpel hält die Kriterien der unternehmerischen Coronahilfen für wenig zielführend

"Der Ruf nach dem Staat wird in den kommenden Jahren lauter werden. Die Politik muss zu nachhaltiger Finanzpolitik verpflichtet bleiben", sagt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

19. November 2020
Weser Kurier, Peter Hanuschke

Krise als Nährboden für Innovationen in Bremen

Bremer Wirtschaftswissenschaftler haben sich in einer Studie mit den Auswirkungen der Corona-Krise beschäftigt und daraus Handlungsempfehlungen für die Bremer Politik abgeleitet.

Mehr

13. November 2020
ZDF heute, Kristina Hansen

Hapag-Lloyd steigert Gewinn

„Die Aussicht auf einen baldigen Impfstoff stabilisiert die Erwartungen der Wirtschaft und somit auch die Investitionen und den Konsum“, sagt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

05. November 2020
Hamburger Abendblatt, Oliver Schade

"Der Trumpsche Weg droht auch Europa zu erfassen"

Prof. Dr. Henning Vöpel spricht über die Entwicklungen in den USA – und warnt dabei vor Abschottung und Nationalismus.

Mehr

05. November 2020
www.finanzen.net, Andreas Kißler

HWWI sieht tieferliegende Ursachen der US-Entwicklung im Fokus

"In 2020 steckt noch viel 2016", so Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR