HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

18. Januar 2021
www.bsaktuell.de, dts Nachrichtenagentur

Ökonomen plädieren für längeren Insolvenzschutz

Prof. Dr. Henning Vöpel für einen längeren Insolvenzschutz.

Mehr

18. Januar 2021
Handelsblatt, Dietmar Neuerer

Top-Ökonomen unterstützen längeren Insolvenzschutz

„Wenn die Hilfen bewilligt sind, aber aus technischen Gründen nicht rechtzeitig liquiditätswirksam werden, sollte der Insolvenzschutz durch das zweite Instrument trotzdem gewährleistet sein“, sagt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

14. Januar 2021
www.wiwo.de

Der große Umbau: mehr Fortschritt wagen!

Wenn es richtig ist, dass diese Pandemie wie unter einem Brennglas die Versäumnisse der Vergangenheit in einer Krise der Gegenwart aufzeigt, dann ist die wichtigste Lektion für die Zukunft, dass wir wieder mehr Fortschritt wagen müssen.

Mehr

05. Januar 2021
Hamburger Abendblatt, Volker Mester

Brexit – Hamburg drohen negative Überraschungen

"Die Bedeutung des Brexit-Vertrags für Norddeutschland und für Hamburg ist groß", sagt Prof. Dr. Henning Vöpel, HWWI-Direktor.

Mehr

04. Januar 2021
SAT.1 Regional

Was ein verlängerter Lockdown für Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie im Norden bedeuten würde

"Je länger diese Pandemie anhält, desto größer sind die Schäden und die Belastung für die Wirtschaft", sagt Prof. Dr. Henning Vöpel.

Mehr

04. Januar 2021
Oldenburgische Wirtschaft 01/2021

Weckruf zum Wandel

Die Krise verändert Wirtschaftsstrukturen grundlegend. Unternehmen können davon profitieren – indem sie sich neu ausrichten.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR