HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

06. September 2021
www.geld-digital.de, Thomas Brummer

Wo Wohneigentum für Durchschnittsverdiener noch erschwinglich ist

Postbank Wohnatlas 2021

Mehr

01. September 2021
taz Hamburg, Finn Walter

Debatte über Hapag-Lloyd-Aktien

"Vor einem Verkauf der Anteile sollte über die Verwendung der Erlöse nachgedacht werden“, sagt Dr. Dirck Süß, Geschäftsführer des HWWI.

Mehr

31. August 2021
Handelsblatt, Larissa Holzki, Silke Kersting, Anja Müller

„Das weckt schlimmste Befürchtungen“ – Die Angst der Unternehmer vor dem Linksruck

Eine HWWI-Studie bescheinigt den Parteien durchweg die Vernachlässigung des Themas "Eigentum".

Mehr

27. August 2021
WELT, Dorothea Siems

Der CDU-Wirtschaftsrat wählt die FDP

Eine neue HWWI-Studie macht deutlich, dass es zwischen den Parteien einen großen Unterschied beim Umgang mit Eigentum gibt.

Mehr

26. August 2021
Stuttgarter Zeitung, Jörg Nauke

Mieten oder kaufen?

Die Immobilienpreise in Stuttgart steigen weiter.

Mehr

26. August 2021
Rheinische Post, Reinhard Kowalewsky

Wann Pendeln Geld spart - und wann sich ein Immobilienkauf in der Stadt lohnt

Postbank Wohnatlas 2021: Auf Dauer kann Pendeln teuerer sein, als in der Stadt zu bleiben.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 40 340576-100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR