Getreide wird nächstes Jahr teurer

07.08.2018 | Presseartikel Extern | von Katrin Knauf

Der Lebensmittelpreisindex des HWWI fiel im Juli im Jahresvergleich um 8,4 Prozent.

Autor: Jan Grossarth

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100