HWWI: Zweite Welle verzögert Erholung der Wirtschaft

02.12.2020 | Presseartikel Extern | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Das HWWI erwartet für das Jahr 2020 unverändert einen Rückgang der gesamten Wirtschaftsleistung um 5,0 Prozent, für 2021 dann ein Wachstum von 4,0 Prozent und für 2022 von 2,5 Prozent.

Autor: Andreas Kißler

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100