Deutschland erlebt den Konsum-Einbruch – daran sparen die Bürger besonders

01.08.2022 | Presseartikel Extern | von Dirck Süß

Laut HWWI sanken in Deutschland die Agrarrohstoffpreise im Juni gegenüber dem Vormonat um 3,1 Prozent; sie liegen damit aber weiter fast die Hälfte über dem Vorjahresniveau.

Autor: Christoph Kapalschinski

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 40 340576-100 / +49 1719737166